Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Beratung

Wie pflanze und pflege ich die erhaltenen Artikel?

Jeder Bestellung liegt eine Broschüre bei: Bakker Pflanz-und Gartentipps.

Hier finden Sie viele hilfreiche Tipps und Anleitungen. Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen, nehmen Sie bitte gerne Kontakt mit unserem Kundenservice auf.

Was mache ich, wenn ich die Pflanzen nicht sofort einpflanzen bzw. versorgen kann?

Die Pflanzen erhalten einen guten Start, wenn Sie sie schnellstmöglich nach Erhalt einpflanzen. Es ist aber auch kein Problem, wenn dies nicht möglich sein sollte. Bis zum Einpflanzen sollten Sie die Folienbeutel öffnen und diese an einem trockenem und frostfreien Ort aufbewahren. Bäume und Sträucher, die wurzelnackt geliefert werden, können an einem hellen und kalten Ort aufbewahrt werden. Sonneneinstrahlung muss aber vermieden werden. Oftmals werden die Pflanzen mit einer feuchtigkeitshaltenden Verpackung geliefert. Wird die Pflanze mit Wurzelballen geliefert, sollte der Ballen feucht gehalten werden. Blumenzwiebeln und Knollen können in ihrer Verpackung an einem frostfreien Ort aufbewahrt werden.

Was bedeutet es, wenn an der Pflanze nur Blätter austreiben?

Mögliche Ursachen:

  • die Pflanze ist noch nicht im blühfähigem Stadium (natürlicher Zyklus der Pflanze)
  • es handelt sich um eine langsam wachsende Sorte (z.B. Pfingstrosen, Wisteria)
  • Ungleichgewicht in der Zusammensetzung der 3 notwendigen Nährstoffen* in der Erde, des Komposts oder des Düngers

*notwendige Nährstoffe:
N: Stickstoff: notwendig für die Pflanzenentwicklung, fördert die Blattentwicklung
P: Phosphor: notwendig für die Wurzelentwicklung, Keimfähigkeit und Fruchtbildung
K: Kalium: notwendig für Blüten- und Fruchtansatz

Somit fördert zu stickstoffreiche Erde die Blattentwicklung, zu Lasten der Blütenentwicklung. Dünger, der reich an Kali ist (Dünger für blühende Pflanzen, Geranien, Tomaten ...) gibt zusätzlich eine gute Unterstützung und fördert den Blütenansatz.

Wo finde ich Tipps zum Pflanzen meiner Sträucher?

Hier.

Müssen Blumenzwiebeln gleich nach dem Einpflanzen gewässert werden?

Ja, da das Wässern einen guten Kontakt der Blumenzwiebeln mit der Erde sichert und Luftlöcher füllt. Bitte beachten Sie, dass Blumenzwiebeln keine schweren Böden mögen, die im Winter zu viel Feuchtigkeit festhalten.

Wie planzt man Anemonen und Ranunkeln?

Legen Sie die Zwiebeln der Anemonen und Ranunkeln über Nacht in Wasser, das Zimmertemperatur hat. Danach können Sie in eine Tiefe von 5 cm gepflanzt werden. Pflanzen Sie sie mit der längsten Seite nach unten.

Wie tief müssen Blumenzwiebeln eingepflanzt werden?

Im Allgemeinen werden Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben gesetzt. Das Pflanzloch sollte mind. dreimal so tief wie die Höhe der Zwiebel sein. Eine Zwiebel von 3 cm Höhe sollte somit in ein 9 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Eine Ausnahme ist hier die Zimmer-Amaryllis - ca 2/3 der Zwiebel sollte oberhalb der Erdoberfläche sein.


Haben Sie eine Frage, die hier nicht aufgeführt ist? Kontaktieren Sie uns auf Facebook oder per E-Mail.