Zwerglupinen 'Gallery Mixture' - Pflanze

Lupinus (Russell Group) 'Gallery Mixture'
Zwerglupinen 'Gallery Mixture'
Zwerglupinen gemischt von Bakker (Lupinus russel dwarf 'Gallery Mixture') sind genauso schön wie die bekannten großen Lupinen, aber der Name deutet schon an, dass sie niedrig bleiben. Daher eignen sich Zwerglupinen auch sehr gut für kleinere Gärten. Wenn Sie die verblühten Blütendolden regelmäßig abschneiden, stimulieren Sie eine zweite Blüte. Bestellen Sie diese Zwerglupinen gemischt von Bakker (Lupinus russel dwarf 'Gallery Mixture') für ein farbenreiches Beet!
Mehr anzeigen
Treffen Sie Ihre Auswahl
1. Hälfte Oktober
Mehr Informationen
€ 8,50

1. Hälfte Oktober
Mehr Informationen
€ 12,75
€ 17,00  
50% Rabatt auf die 2. Packung

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Zwerglupinen 'Gallery Mixture' wachsen sehr gut in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie die Gartenerde, indem Sie etwas Gartentorf untermischen. Setzen Sie die Wurzelballen von Lupinus Russell dwarf  in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Zwerglupinen 'Gallery Mixture' gedeihen gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Sorgen Sie für gut durchlässigen, sandigen Boden.
    Zwerglupinen 'Gallery Mixture' im Beet
    Lupinen sind dank ihres kompakten Wuchses und der aparten Farbmischung fantastisch in einem gemischten Blumenbeet. Sie können diese farbenfrohen Stauden gut neben den farbenfrohen Margeriten (Tanacetum coccineum) und Präriemalven (Sidalcea oregana 'Partygirl') pflanzen.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Zwerglupinen 'Gallery Mixture' sind winterharte mehrjährige Pflanzen. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet,  denn sehr trockenen Boden vertragen sie schlecht. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte zu fördern. Samenansatz kann die Pflanze entkräften. Vor dem Winter sterben die Stängel dieser Stauden über dem Boden ab. Bedecken Sie  Lupinus Russell dwarf im Winter mit einer Laubschicht. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Und schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die frischgrünen Blätter der Zwerglupinen sind handförmig zusammengesetzt. Die Blüten sitzen in zylindrischen Dolden um die Stängel herum. Manche sind zweifarbig und oft verfärben sie sich noch prächtig. Bei  Zwerglupinen stehen die Blüten auf kurzen, kräftigen Stielen. Lupinen brauchen daher keine Stütze! Die Blüten duften zart.
    Mehr anzeigen