Zwergiris gemischt - Blumenzwiebeln

Iris reticulata 
Zwergiris gemischt

Ideal zur Verwilderung!

Kann für Sie der Frühling auch nicht früh genug beginnen? Pflanzen Sie dann die Iris Katharina Hodgkin in Ihren (Stein-) Garten, das Beet oder einen frostbeständigen Blumentopf! Diese bildschöne Zwerg-Iris kommt schon ganz früh im Frühjahr aus dem Boden, um Sie bald mit zauberhaften farbigen Blüten zu überraschen, die wie kleine Orchideen aussehen.
Mehr anzeigen
Treffen Sie Ihre Auswahl
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 4,99

4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 6,95
€ 9,98  
60% Rabatt auf die 2. Packung

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Zwiebeln der Iris 'Katharine Hodgkin' so schnell wie möglich nach Erhalt ein in den Gartenboden oder einen Blumentopf oder einen Pflanzkasten. Legen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe einer Zwiebel. Eine Zwiebel von 2 cm kommt also in ein Loch von 6 cm. Der Pflanzabstand der Iris 'Katharine Hodgkin' ist ungefähr 10 cm. Lockern Sie die Erde gut und legen Sie die Zwiebel in das Loch mit der Spitze nach oben. Füllen Sie das Pflanzloch wieder und treten Sie möglichst nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Zwiebeln der Iris 'Katharine Hodgkin' in Gruppen, dies ergibt einen wunderschönen Effekt. Diese Iris gedeiht am besten in fruchtbarem und gut durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Diese Iris eignen sich auch besonders gut für den Steingarten.
    Iris 'Katharine Hodgkin' im Topf
    Diese Iris gedeihen ausgezeichnet im Blumentopf oder Balkonkasten. Legen Sie eine Lage Kiesel oder Hydrokörner unten in den Topf und sorgen Sie für frische Blumenerde. Der Pflanzabstand kann im Topf etwas geringer sein. Im Topf sind die Zwiebeln meistens nicht frostbeständig. Sie können die Innenseite des Topfs mit Luftpolsterfolie auskleiden (denken Sie daran, das Loch unten im Topf freizuhalten), bevor die Erde hinein kommt. Das dient im Winter als zusätzliche Isolierung.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln der Iris 'Katharine Hodgkin' können jahrelang am selben Platz stehen bleiben. Geben Sie in trockenen Zeiten Wasser. Zu nasser Boden bekommt ihr jedoch ebenfalls nicht. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blumenstängel, dann geht alle Energie in die Zwiebel. Für gutes Wachstum empfiehlt Bakker, die Zwiebeln gleich nach der Blüte mit Bakkers universellem Pflanzendünger zu düngen. Damit sorgen Sie für eine reiche Blüte im nächsten Jahr. Schützen Sie die Pflanzen bei starkem Frost (> -20°C) mit einer Lage Laub oder Stroh. Schützen Sie Zwiebeln im Topf, indem Sie sie frostfrei lagern oder den Topf mit Luftpolsterfolie einpacken und sie nicht in die Sonne stellen. Im nächsten Frühjahr wird die Iris 'Katharine Hodgkin' mit dieser guten Pflege wieder viele Blüten produzieren.
    Iris reticulata 'Katharine Hodgkin' im Winter
    Die Iris 'Katharine Hodgkin' ist sehr winterhart (bis -20°C). Wie für die meisten Zwiebeln gilt: Sorgen Sie dafür, dass sie in gut durchlässigem Boden stehen, dann kommen sie gut durch den Winter!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Blume verdankt ihren Namen der griechischen Göttin Iris, die Botin zwischen den Göttern und den Menschen war und über den Regenbogen reiste.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Iris reticulata 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Februar - März
    Wuchshöhe15 cm
    Pflanzabstand5 cm
    Pflanzentiefe5 cm
    Umfang Blumenzwiebel5 cm
    Mehr anzeigen