Zimmerzypresse 'Goldcrest Wilma' - Bäume

Cupressus macrocarpa 'Goldcrest Wilma'
Zimmerzypresse 'Goldcrest Wilma'
Diese Zimmerzypresse (Cupressus macrocarpa 'Goldcrest Wilma') ist eine beliebte Zimmerkonifere und bringt mit ihren prächtig hellgrünen Zweigen gleich Atmosphäre ins Haus! Ursprünglich kommt diese sehr dekorative Zypresse aus Norditalien. Geben Sie ihr einen hellen Platz ohne direktes Sonnenlicht. Lassen Sie die Blumenerde nie ganz austrocknen. Zur Abwechslung können Sie den kleinen Baum auch sehr gut in einen Kübel pflanzen und nach draußen stellen, jedoch nicht in die direkte Mittagssonne.

Lieferhöhe: ca. 55 cm, Topfgröße Ø 14 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie diese prächtige Zypresse nach Erhalt in einen schönen Topf für Ihr Wohnzimmer. Legen Sie dazu eine Schicht Tonscherben in den Topf und verwenden Sie Blumenerde mit etwas Sand vermischt als Pflanzerde für diese Zimmerzypresse. Lassen Sie den Ballen der Konifere in einem Eimer Wasser aufsaugen. Graben Sie in dem Topf eine Kuhle. Setzen Sie die Pflanze mit Ballen in diese Kuhle, wobei die Oberseite des Ballens mit der Blumenerde in gleicher Höhe liegen sollte. Drücken Sie die Erde an. Geben Sie sofort Wasser. Gießen Sie sie wieder, wenn die Topferde sich trocken anfühlt.
    Geben Sie dem Topf einen Platz mit viel Licht ohne direktes Sonnenlicht.
    Zimmerzypresse auf Ihrer Terrasse
    Im Sommer kann die Zimmerzypresse gegebenenfalls nach draußen auf die Terrasse. Gewöhnen Sie sie langsam daran (Härten Sie sie ab, indem Sie die Zimmerzypresse 5 Tage lang jeden Tag eine Stunde länger nach draußen in den Schatten stellen) und stellen Sie sie an einen halbsonnigen Platz. Auch hier gilt es, die Zimmerzypresse nicht austrocknen zu lassen.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Lassen Sie die Zimmerzypresse nie vertrocknen. Geben Sie ihr mindestens jede Woche ein wenig Wasser. Geben Sie einmal monatlich ein bisschen Pflanzendünger für Grünpflanzen, die Hälfte der empfohlenen Konzentration.
    Die Zimmerzypresse überwintern
    Wenn Ihre Zimmerzypresse draußen steht, muss sie wieder nach drinnen geholt werden. Denn das Zusammenwirken vom nassen Winter und eisigen Temperaturen verträgt sie nicht.

    Stellen Sie den Topf in einen ungeheizten Raum ans Fenster, nicht auf die Südseite. Gießen Sie sie mäßig. Nach dem (Nacht-) Frost kann die Pflanze wieder nach draußen.
    Mehr anzeigen