Vanda Orchidee - Pflanze

Vanda caerulea 
Vanda Orchidee

Holen Sie die Tropen zu sich ins Haus!

Die Vanda ist eine der exklusivsten Orchideengattungen. Vanda caerulea ist eine mystischsten Sortenn aus den Baumwipfeln der tropischen Regenwälder. Eine Orchidee, die von Luft lebt mit Blüten in einer Farbe, die in der Natur nur sehr selten vorkommt: Blau. Diese prächtige blaue Farbe ist einzigartig. Die Größe der Blüten ist fabelhaft! Bakker liefert eine Pflanze mit einem Blütenzweig mit Blütenknospen, die sich garantiert öffnen werden, wenn sie bei Ihnen vor dem Fenster steht. Die Vanda-Blüten halten sich im Wohnzimmer lange. Durch das langsame Wachstum ist die Vanda-Orchidee sehr robust. Kaum eine Zimmerpflanze kommt so gut mit manchmal weniger günstigen Bedingungen im Haus zurecht. Vanda caerula ist das ganze Jahr über lieferbar. Lieferhöhe 60 cm.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Vandas haben Luftwurzeln. Diese sind härter, wenn sie trocken sind. Um das Risiko, sie zu beschädigen (brechen), zu verringern, müssen diese Luftwurzeln erst feucht gemacht werden, bevor sie in eine Vase gesetzt werden. Befeuchten Sie sie unter einer Dusche oder einem Wasserhahn. Versuchen Sie, die Blütenknospen nicht nass zu machen und nicht zu berühren. Wenn die Wurzeln feucht genug sind, färben sie sich von Grau zu Grün. Sie können die Pflanze jetzt in eine geräumige Vase stellen, wobei die Wurzeln vorsichtig so in die Vase gedreht werden, dass die Wurzeln komplett in der Vase sind und der Rest der Pflanze oben aus der Vase herausragt. Sie können die Vanda auch mit einem Speckhaken und einem Seil oder einer Kette an der Zimmerdecke aufhängen. So hängen die Luftwurzeln auf natürliche Weise nach unten. Versuchen Sie bei beiden Methoden die Luftwurzeln nicht zu beschädigen.
    Vanda in Blüte
    Um zu blühen benötigt eine Vanda-Orchidee viel Licht. Vermeiden Sie es jedoch, sie im Sommer in direktes Sonnenlicht zu stellen, denn dadurch färben sich die Blätter der Pflanze blass und hellgrün. Auch können die Blätter dann verschrumpeln. Zu wenig Licht wird dafür sorgen, dass die Blätter sich dunkelgrün färben und die Pflanze wird dann nicht mehr blühen. 
    Beim Öffnen der Blüte muss diese erst noch Farbe entwickeln. Besonders viel Licht in der Blütephase sorgt für eine schöne klare Blütenfarbe. Nach 10 Tagen sind die Blüten zur vollen Größe ausgewachsen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Pflege einer Vanda unterscheidet sich von der anderer Orchideen. Wenn Sie unten stehenden Pflegetipps folgen, dann haben Sie jahrelang Freude an Ihrer prächtigen Vanda-Orchidee. Vandas machen sich sehr gut bei normalen Zimmertemperaturen zwischen 18 und 27°C. Bei richtiger Temperatur und viel Licht wird die Pflanze das ganze Jahr lang aktiv wachsen.
    Wenn Sie die Vanda in einer Vase stehen haben: Füllen Sie die Vase in sonnigen, warmen Perioden zweimal pro Woche mit Wasser. In bewölkten und kühlen Perioden nur einmal pro Woche. Beim Füllen der Vase mit Wasser saugen die Wurzeln das Wasser wie ein Schwamm auf. Nach ungefähr 30 Minuten erscheinen keine Luftblasen mehr und die Wurzeln sind gesättigt. Entfernen Sie dann das restliche Wasser aus der Vase. Die Pflanze hat jetzt für einige Tage ausreichend Wasser in den Wurzeln gespeichert.
    Wenn Sie die Vanda an der Zimmerdecke hängen haben, dann sollte die Natur nachgeahmt werden: Sie können die ganze Pflanze mit lauwarmem Wasser abduschen. Versuchen Sie hierbei, die Blüten nicht mit dem Wasserstrahl zu treffen. Lassen Sie die Pflanze kurz abtropfen, bevor Sie wieder an der Zimmerdecke aufgehängt wird.
    Verwenden Sie normalen ausgewogenen Dünger für die Vanda. Fügen Sie den Dünger einmal pro Monat dem Gießwasser zu. Verwenden Sie Dünger für blühende Pflanzen oder Dünger für Tomaten mit hohem Kaliumgehalt. Wenn Sie einer hängenden Pflanze Dünger geben möchten, müssen Sie einen Eimer verwenden und die Wurzeln ca. 30 Minuten hineinhängen. Lassen Sie die Pflanze erst abtropfen, bevor Sie sie wieder an ihren Platz hängen.
    Neue Blüte
    Wenn die Blüten verblüht sind, kann der Blütenzweig abgeschnitten werden. In einigen Monaten, abhängig von der Menge an Tageslicht, wird ein neuer Zweig erscheinen. Stellen Sie hierfür die Pflanze einige Wochen an einen kühlen Platz, um eine neue Blüte zu fördern. Dieser Platz darf jedoch nie kälter sein als 15°C. In der Zwischenzeit sollte die Vanda normal Wasser bekommen. Die Pflanze hat keine Ruheperiode wie andere Orchideensorten. Dunkel stellen ist auch nicht notwendig, lassen Sie die Pflanze an einem hellen Platz stehen. Nach 3 bis 4 Wochen kann die Vanda zurück an einen warmen Platz im Wohnzimmer und wird neue Blätter und vielleicht einen neuen Blütenstängel bilden. Die Vanda ist ein langsamer Wachser und bildet häufig nur 1 neues Blatt pro Jahr.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Vanda kommt ursprünglich vor an den südlichen Bergflanken des Himalaya und im Gebiet von Indien bis Südchina. Die Orchideen wachsen dort hoch in den Bäumen im Urwald. Mit ihren langen Wurzeln halten sie sich in den Bäumen fest. Die Wurzeln ernähren sich mit Morgentau und Regen. Die Blüten der Vanda sind lange haltbar: Sie haben im Wohnzimmer wochenlang Freude an den blühenden Pflanzen.
    Durch das langsame Wachstum ist die Vanda-Orchidee sehr robust. Kaum eine Zimmerpflanze kommt so gut mit manchmal weniger günstigen Bedingungen im Haus zurecht. Die Orchideenfamilie ist eine interessante Familie. Orchideen versuchen oft, bestimmten weiblichen Insekten zu ähneln, um die männlichen Insekten dieser Sorte anzulocken für die Ausführung einer Paarung auf der Orchideenblüte. Diese Scheinpaarung wird von der ganzen Orchideenfamilie häufig verwendet, um den Blütenstaub auf den Stempel zu überbringen für die Bildung von Saat.
    Dieses Verhalten, weiblichen Insekten zu ähneln, geht sehr weit. Nicht nur die Form der Blüte ist hierbei wichtig, sondern sogar die Produktion von Pheromonen (dies sind flüchtige (Duft-) Stoffe, die sich auf sexuelles Verhalten auswirken) wird von den Blüten eingesetzt, um die männlichen Insekten anzulocken. Und auch das Vermögen der Blüte hin- und herzuwiegen ist eine der Anpassungen, einem weiblichen Insekt zu ähneln...
    In Thailand werden alle Pflanzen aufgezüchtet. Wenn diese groß genug sind, werden die Pflanzen bei
    Anco pure Vanda in den Niederlanden weiter kultiviert. Anco pure Vanda ist eine Züchterei, die komplett in Vanda spezialisiert ist. Dort hängen die Pflanzen noch ca. 1 Jahr im Gewächshaus, bis die Pflanze eine perfekte Blüte entwickelt hat. Die Vanda, die zu Ihnen nach Hause geliefert wird, ist also schon mehrere Jahre alt!

    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Vanda caerulea 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Blau
    Standort halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Wuchshöhe60 - 70 cm
    Mehr anzeigen