Trompetenblumen - Kletterpflanze 

Campsis x tagliabuana 'Madame Galen' + Jasminum nudiflorum + Lonicera x heckrottii 'Goldflame' 
Trompetenblumen
Im Spätsommer stehlen diese reich blühenden Kletterpflanzen mit ihren großen, farbigen Blüten allen die Schau! Sie können eine Wand beranken, aber auch eine Pergola wird mit diesen zierlichen Kletterpflanzen zu einer farbenfrohen Oase!

Diese spektakuläre mediterrane Kletterpflanzen-Kollektion besteht aus:
  • Trompetenblume (Campsis tagliabuana): Diese schnell wachsende Kletterpflanze hat orange trompetenförmige Blüten, die in dichten Trauben zusammen hängen. Ab dem zweiten Jahr bilden sich Blüten  an den Pflanze, Ihre Geduld wird auf jeden Fall das Warten wert sein!
  • Geißblatt 'Goldflame' (Lonicera periclymenum) ist eine robuste und wachsende Kletterpflanze, die wirklich überall gedeiht. Die Blüten verbreiten einen betörenden Duft.
  • Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) blüht mitten im Winter! Auch wenn es friert und dicker Schnee liegt, sind die Zweige bedeckt mit einer goldgelben Blütenpracht.
 
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser, damit der Ballen gut feucht wird. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte knapp unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die mediterranen Kletterpflanzen wachsen gut in fruchtbarem Boden. Verbessern Sie Gartenerde mit etwas Kompost und Gartendünger. Geben Sie diesen Kletterpflanzen einen warmen und geschützten Platz in der vollen Sonne.
    Die Zweige können eine Wand oder Pergola schmücken und tragen später im Sommer Blüten. Die Zweige bilden Haftwurzeln, mit denen sie sich selbst festhalten. Dennoch empfiehlt Bakker Ihnen, den Pflanzen beim Klettern etwas zu helfen. Sie können die Zweige an einer Wand entlang oder über eine Pergola anbinden. Der beste Platz ist eine Wand, ein Zaun oder eine Pergola nach Süden. Wegen der starken Wuchskraft kann man diese Kletterpflanzen auch als Solitär pflanzen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Pflanzen brauchen ausreichend Feuchtigkeit, damit sie sich gut entwickeln können. Geben Sie in trockenen Perioden darum zusätzlich Wasser. Schützen Sie den Fuß der Pflanzen mit einer Schicht Laub oder Stroh vor strengem Frost. Auch wenn einige Zweige absterben, die Pflanzen treiben immer wieder von den Wurzeln her aus. Geben Sie im frühen Frühjahr eine Mulchschicht aus Kompost und Gartendünger. Schneiden Sie Ende März-Anfang April stark zurück bis auf ein 'Gerüst' von älteren Seitenästen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Diese reich blühenden Kletterpflanzen sind im Spätsommer wahre Blickfänge mit großen, prächtig gefärbten Blüten. Die Zweige haften sich selbst mit den Haftwurzeln fest. An einem warmen Standort können sie bis zu 7 Meter hoch klettern.
    Mehr anzeigen