Traubenheide 'White Water' - Strauch

Leucothoe fontanesiana 'White Water'
Traubenheide 'White Water'

Dekoratives buntes Blatt mit weißem Rand!

Ein ganz besonderer wintergrüner Strauch Traubenheide (Leucothoe ‘White Water’)! Sie hat ganz außergewöhnliche bunte Blätter mit einem auffallenden weißen Rand! Die dekorativen Blätter färben sich im Herbst dann schön rot! Neue Triebe bilden aber wiederum bunte Blätter. Leucathoe ist ein hübscher Zierstrauch, den man als Bodendecker einsetzen kann. Sie kann sehr gut auf der Terrasse stehen. Da sie langsam wächst, eignet sie sich besonders für einen Topf oder Blumenkasten. Leucothoe ‘White Water’ sieht auch in einem Blumenstrauß schön aus.
Lieferhöhe 25 cm, Topf Ø 17 cm.   
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie Leucothoe am besten so schnell wie möglich nach Erhalt in einen Blumentopf oder Balkonkasten. Wählen Sie einen Topf mit Löchern im Boden, sodass das überschüssige Gießwasser gut ablaufen kann. Bedecken Sie den Boden des Topfes mit Tonscherben oder einer Lage Hydrokörnern. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und pflanzen Sie den Wurzelballen der Leucothoe auf der richtigen Höhe ein. Füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie die Erde fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser und stellen Sie den Topf an einen Platz in den Halbschatten oder Schatten. Legen Sie in einen porösen Blumentopf innen mit Plastik aus oder verwenden Sie einen Kunststoff-Innentopf. So verhindern Sie ein Verdünsten und der Topfballen der Pflanze wird weniger schnell austrocknen.
    Leucothoe kombinieren
    Wegen ihrer prächtigen Blätter ist die Leucothoe sehr beliebt als Topfpflanze. Den ganzen Winter über werden die auffallenden Blätter Ihre Terrasse schmücken. Kombinieren einen Blumentopf mit Leucothoe einmal mit dem Schneeball (Viburnum tinus 'Gwenllian'). Leucothoe ist gut winterhart und kann auch prima im Gartenbeet wachsen. Dort kann der Strauch auf Dauer ungefähr 75 cm hoch werden. Kombinieren Sie ihn im Garten zum Beispiel mit der Skimmie, ein prächtiges wintergrünes Duo.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrer Leucothoe regelmäßig Wasser, der Topfballen darf nicht austrocknen. Für ein gutes Wachstum empfiehlt Bakker, regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser zu geben. Wenn Sie regelmäßig die alten Zweige abschneiden, bilden sich schöne, neue helle Blätter.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Von diesem prächtigen, wintergrünen Strauch sind inzwischen etliche Zuchtformen erhältlich. Sie unterscheiden sich vor allem durch Blattform und Farbe. Im Frühjahr erscheinen auch noch kleine weiße Blüten in 5 cm langen Rispen. Alles Gründe für die Beliebtheit dieser Sorte.
    Leucothoe ist Mitglied der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Sie bevorzugt sauren Boden. 
    Mehr anzeigen