Topbuxus® Buchsbaum-Kugel - Strauch

Buxus sempervirens 
Topbuxus® Buchsbaum-Kugel

Buchsbaum ist wunderbar als kugelförmiger Busch in einem schönen Topf!

Der Buchsbaum ist ein immergrüner Strauch und ist bekannt für seine feinen Blätter, seit Jahrhunderten wird er für den Formschnitt und als Hecke verwendet. Der Buchsbaum ist das ganze Jahr über grün. Aufgrund seines starken und langlebigen Erscheinungsbildes ist der Buchsbaum eine beliebte Wahl für viele Gärten und Terrassen. Auch neben der Haustür macht sich der Buchsbaum ausgezeichnet.
 
Geliefert werden Pflanzen von Topbuxus®. Diese werden ohne Pestizide gezüchtet.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Stellen Sie den Ballen des Buchsbaums erst eine Stunde in einen Eimer mit Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Das beste Resultat entsteht in lockerem Gartenboden, der etwas Kalk enthält. Setzen Sie den Wurzelballen des Buchsbaums anschließend in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest mit Ihrem Fuß an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich reichlich Wasser. Buchsbaum wächst in normalem Gartenboden, sowohl in der vollen Sonne als auch im Schatten.
    Buchsbaum im Topf
    Ein Buchsbaum kommt in einem Topf sehr gut zur Geltung. Vor allem ein Blumentopf mit Terrakotta-Optik ist eine gelungene Wahl. Der Blumentopf muss jedoch Löcher im Boden haben, sodass das Wasser gut ablaufen kann. Füllen Sie die Erde im Blumentopf nicht ganz bis zum oberen Rand, sodass Sie noch Wasser hinzu geben können. Auch im Beet hat ein kugelförmig geschnittener Buchsbaum einen prächtigen Effekt.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Buxus sempervirens ist eine pflegeleichte, wintergrüne und winterharte Pflanze, die wenig Pflege bedarf. Geben Sie in trockenen Perioden ausreichend Wasser, denn sehr trockenen Boden verträgt sie nicht gut. Dies gilt vor allem für Buchsbaum im Topf. Buchsbaum im Topf kann im Winter einfach draußen stehen bleiben, am besten an einem geschützten Platz. Um sowohl den Wurzelballen als auch eventuell Ihr Pflanzgefäß zu schützen, sollten Sie den Topf an der Innenseite mit Noppenfolie bekleiden. Werden die Ränder der Blätter gelb, dann steht der Strauch vielleicht zu trocken oder hat zu wenig Dünger.
    Buchsbaum schneiden
    Im Mai-Juni können Sie einen Formschnitt für den Buchsbaum vornehmen. Das ist mit einer scharfen Gartenschere oder einer kleinen Heckenschere ganz einfach. Schneiden Sie nicht in der vollen Sonne, um Verbrennungen der Blätter zu verhindern. Geben Sie im frühen Frühjahr und nach dem ersten Schneiden etwas Dünger. Schneiden Sie im September Ihren Buchsbaum noch etwas nach. Auch starkes Zurückschneiden wird gut vertragen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der deutsche Name für Buxus ist Buchsbaum. Buxus sempervirens sollte in einem klassischen Garten nicht fehlen. Sowohl im Sommer als auch im Winter sorgt dieser Strauch für eine klare Struktur im Garten. Der Buchsbaum ist im Winter mit einer Lage Schnee oder etwas Raureif wirklich bezaubernd!
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Buxus sempervirens 
    Marke Topbuxus®
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Grün
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Wuchshöhe30 - 80 cm
    Mehr anzeigen