TiSento® Calla weiß - Pflanze

Zantedeschia aethiopica 
TiSento® Calla weiß

Eine prächtige Calla als Zimmerpflanze!

Die Calla von TiSento® (Zantedeschia) ist ein sehr attraktiver Aronkelch mit großem Blütenstand, dessen Deckblatt wunderschön gefärbt ist! Die eigentlichen Blüten wachsen auf der gelben Ähre im Deckblatt. Die Calla (Zantedeschia) wird auf jeden Fall Aufmerksamkeit erregen, wenn sie wochenlang in Ihrem Wohnzimmer blüht! Nach der Blüte kann man die Calla in den Garten pflanzen.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Sie erhalten Zantedeschia in einem Anzuchttopf und sie wird bald anfangen zu blühen, wenn sie nicht bereits blüht. Sie haben dann einige Optionen:
     
    1. Sie können die Pflanze in einen schönen Übertopf stellen
    2. Sie können die Pflanze auch in einen größeren Topf pflanzen. Verwenden Sie dafür frische humusreiche Blumenerde und legen zuvor einige Tonscherben auf den Boden.
    3. Stellen Sie die Pflanze auf einen Untersetzer.
    Geben Sie der Pflanze sofort Wasser. Die  Zantedeschia bevorzugt recht feuchten Boden. Sie sollten der Pflanze viel Wasser geben.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie der Zantedeschia im Sommer recht viel Wasser, sodass der Boden ständig leicht feucht ist. Für eine reiche Blüte empfiehlt Bakker, regelmäßig Nahrung ins Gießwasser zu geben. Setzen Sie bei Pflanzen im Topf einen Untersetzer unter den Topf und lassen Sie darin in trockenen Zeiten immer etwas Wasser stehen. Geben Sie dem Aronskelch, wenn er verblüht ist, keine Nahrung mehr. Gegebenenfalls können Sie die Pflanze auch in den Garten pflanzen an einen feuchten Platz.

     Aronskelch kombinieren
    In einer Gartenecke mit recht feuchtem Boden kann man die Zantedeschia schön kombinieren mit der Herzlilie (Hosta). Besonders eine Hosta mit blaugrünen Blättern bildet einen schönen Kontrast zu dem rosafarbenen Blütenstand des Aronskelches. Pflanzen Sie doch mal Aronskelche mit verschiedenen Blütenfarben zusammen in einen großen Blumentopf.
    Aronskelch überwintern lassen
    Der Aronskelch ist nicht frostbeständig. Darum empfiehlt es sich, die Pflanzen im Topf zu züchten und die dann frostfrei überwintern zu lassen. Halten Sie die Blumenerde im Winter eher trocken aber lassen Sie den Wurzelballen nicht vertrocknen. Geben Sie im frühen Frühjahr mehr Wasser und setzen Sie die Zantedeschia im Frühling wieder nach draußen. Stellen Sie die Pflanze bei (Nacht-) Frost zeitweise nach drinnen.

    Draußen gepflanzte Knollen brauchen Maßnahmen zum Winterschutz, um draußen überleben zu können. Sie können Ihr Glück versuchen und eine dicke Laubschicht verwenden, um die Pflanzen im Winter abzudecken. Zur Sicherheit können Sie die Knollen ausgraben, um sie in einem frostfreien Schuppen überwintern zu lassen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Wussten Sie schon, dass der Blütenstand des Aronskelches zum größten Teil aus dem Deckblatt besteht? Die vasenförmige 'Blüte' ist also eigentlich gar keine Blüte. Die echten Blüten sind winzig klein und sitzen auf einem kleinen, hellgelben Blütenkolben. Dieser Blütenkolben ist beinahe ganz umgeben von dem zierenden Deckblatt. Da dieses Deckblatt sehr lange schön bleibt, ist die Zantedeschia sehr beliebt als Schnittblume. Die  Zantedeschia wird auch Aronskelch oder Calla-Lilie genannt.
    Zantedeschia als Schnittblume
    Möchten Sie die Zantedeschia im Garten pflücken als Schnittblume? Ziehen Sie dazu vorsichtig den ganzen Blütenstängel aus der Pflanze. Auch die pfeilförmigen, oft getüpfelten Blätter können Sie für Blumensträuße nehmen.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Zantedeschia aethiopica 
    Marke TiSento®
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Weiß
    Standort halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Wuchshöhe40 - 50 cm
    Mehr anzeigen