Tigerblumen gemischt - Knolle

Tigridia pavonia 
Tigerblumen gemischt

Ausdrucksvolle Farben!

De Tigerblume (Tigridia pavonia) ist ein ganz besonderes Zwiebelgewächs. Jeder Stängel bekommt 6-8 Blüten, die nacheinander zur Blüte kommen. Die Tigerblume hat bezaubernde, schöne Blütenformen in den schönsten und frischesten Farben. Die recht großen Blüten dieser Tigridia pavonia haben auffallende Tupfen im Herz. Man kann sie Stundenlang betrachten, einfach schön! Bestellen Sie jetzt diese prächtigen Zwiebelgewächse!
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Sie können die Zwiebeln der Tigridia pavonia direkt im Frühjahr in die
    Gartenerde, einen Blumentopf oder Pflanzkasten pflanzen. Achten Sie aber auf
    (Nacht-) Frost. Beim Pflanzen der Blumenzwiebeln sollte die Tiefe des Pflanzlochs
    zweimal so groß sein wie die Höhe einer Zwiebel. Eine Zwiebel von 5 cm kommt
    also in ein Loch von 10 cm. Der Pflanzabstand der Tigerblume ist ungefähr 10
    cm. Lockern Sie die Erde gut und mischen Sie etwas groben Sand und frische
    Blumenerde darunter. Füllen Sie das Pflanzloch wieder auf. Sie können die
    Zwiebeln der Tigridia pavonia einzeln, mit einem speziellen Zwiebelpflanzer oder mit einer                                                         kleinen Schaufel pflanzen. Graben Sie für größere Flächen ein
    geräumigeres Pflanzloch und legen Sie hier mehrere Zwiebeln hinein. Die
    Tigerblume gedeiht am besten in lockerem, gut drainiertem Boden an einem Platz in der direkten
    Sonne.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Gießen Sie Ihre Tigerblume regelmäßig, denn der Boden um die Wurzeln herum
    darf nicht austrocknen. Zu nass darf der Boden aber auch nicht sein. Indem
    Sie verblühte Blüten der Tigridia pavonia regelmäßig abschneiden, fördern
    Sie die Wiederblüte. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt
    Bakker.com, im Sommer regelmäßig Pflanzennahrung ins Gießwasser zu mischen.
    Tigerblume im Winter
    Die Zwiebeln der Tigerblume sind nicht winterhart. Sie können Sie im Winter
    mit einer Schicht Laub, Stroh oder
    Tannenzweigen schützen. Oder graben Sie die Zwiebeln aus und lagern Sie sie
    frostfrei. Schneiden Sie alle Stängel 15 cm oberhalb der Zwiebel ab.
    Befestigen Sie ein Etikett mit dem Namen an der Zwiebel. Dann wissen Sie im
    Frühjahr noch, dass es sich um die Tigerblume handelt. Schütteln Sie die
    Erde von der Zwiebel ab und legen Sie sie in eine Kiste mit grobem Sand. Lagern
    Sie die Tigerblume an einem frostfreien Ort. Im nächsten Frühjahr können Sie
    sie wieder einpflanzen, die Pflanze wird es Ihnen mit ihren
    prächtigen Blüten danken.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Tigerblume ist ein im Sommer blühendes Zwiebelgewächs, das zur Familie
    der Iris gehört. Die Tigridia pavonia ist eigentlich eine Eintagsblume: Die
    Blüten bleiben nur 1 Tag lang geöffnet. Aber zum Glück öffnen sich jeden Tag neue
    Blüten.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Tigridia pavonia 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume ja
    Blütezeit Juli - Oktober
    Wuchshöhe45 cm
    Pflanzabstand8 cm
    Pflanzentiefe8 cm
    Umfang Blumenzwiebel7 - 9 cm
    Mehr anzeigen