Strauchrose Palace® 'Isla' - Strauch

Rosa polyantha 'Isla'
Strauchrose Palace® 'Isla'

Prächtige Strauchrosen für jeden Garten, Terrasse oder Balkon!

Hübsche romantische Strauchrosen sorgen immer für eine tolle Atmosphäre! Besonders diese prächtigen bodendeckende Strauchrosen von Palace®. Diese Strauchrosen, mit einer Blütengröße zwischen üblichen Strauchrosen und großblumigen Rosen, verbreiten eine fröhliche Atmosphäre in jedem Garten, auf jeder Terrasse oder Balkon! Auch sehr schön zum Verschenken! Palace® Strauchrosen kommen aus der Stecklingszucht. Sie haben keinen Okulationspunkt und sind nicht veredelt. Die Rosensträucher blühen monatelang. Eine wahre Freude!
Lieferhöhe 15-20 cm, im Anzuchttopf Ø 10,5 cm.
Mehr anzeigen
Treffen Sie Ihre Auswahl
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 9,95

4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 16,95
€ 19,90  

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Stellen Sie die im Topf gezüchteten Rosen eine halbe Stunde in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großes Pflanzloch, lockern Sie den Boden gut auf und verbessern Sie die Erde mit Kompost und Kuhdung. Nehmen Sie die Rose aus dem Topf und setzen Sie den Strauch in die richtige Tiefe, etwa einen Zentimeter tiefer als die Höhe des Wurzelballens. Füllen Sie das Pflanzloch mit der verbesserten Erde, drücken Sie sie mit dem Fuß gut an und geben Sie viel Wasser. Für eine reiche Blüte ist ein Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten notwendig.
    Buschrosen im Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon 
    Diese Buschrose macht sich auch schön in einem Topf auf der Terrasse. Nehmen Sie einen hübschen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und mischen Sie ein paar Kuhdungkörner unter. Geben Sie der Buschrose gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Buschrose muss jedes Frühjahr geschnitten werden. Schneiden Sie im März alle Zweige bis auf 3-5 Augen (Knospen) zurück. Lassen Sie ungefähr fünf dicke Zweige pro Strauch stehen. Die Rosen, die Sie von uns erhalten, sind schon geschnitten. Sie müssen sie also erst nach einem bis anderthalb Jahren wieder schneiden.
    Rosen düngen
    Die Buschrose braucht viel Nahrung für eine reiche Blüte. Düngen Sie Ihre Rose darum regelmäßig. Legen Sie im Winter Kuhdungkörner um den Fuß des Strauches herum. Geben Sie im frühen Frühjahr gemischten organischen Dünger. Düngen Sie im Juli mit speziellem Rosendünger. Richten Sie sich nach der Mengenangabe auf der Packung.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die meisten Rosen wachsen nicht auf ihren eigenen Wurzeln, sondern sie sind auf Wurzeln von wilden Arten mit starken Wurzeln veredelt. (Die Herstellung dieser Pflanzen, wobei eine Achselknospe auf einen Stamm gesetzt wird, nennen wir veredeln.) Diese Art von Hilfe hat sich bei dieser Sorte nicht als notwendig erwiesen. Ihre eigenen Wurzeln sind so kräftig, dass diese Rosensträucher vollkommen autark sind. Diese Rosen stammen aus der Stecklingszucht und sind nicht veredelt. (Die Stecklinge werden unter besonderen Bedingungen gezüchtet, damit sie gesund wurzeln können).
    Diese starken Strauchrosen haben fantastische Blüten in Büscheln. Die Blüten sind halbgefüllt und erscheinen den ganzen Sommer über. Strauchrosen kommen auch sehr gut in einem Topf zu Recht. Sie können diese Rosen auch in den Gartenboden pflanzen. Wenn Sie sie in Gruppen pflanzen kommt der prächtige Blütenflor noch schöner zur Geltung.
    Die Rosen (Rosa) sind die namensgebende Pflanzengattung der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).
    Mehr anzeigen