Storchschnabel 'Johnson's Blue' - Pflanze

Geranium 'Johnson's Blue'
Storchschnabel 'Johnson's Blue'

Bienen und Schmetterlinge lieben ihn!

Der Storchschnabel 'Johnson's Blue' (Geranium x himalayense pratense) ist ein Hit in Ihrem Garten! Die Pflanze blüht üppig und sehr lange. Die Blüten sind lavendelfarben und mit besonderen weißen Adern versehen. Die Blätter sind fast 5 cm groß und tief eingeschnitten. Sie können diesen Storchschnabel auch prima in einen Topf pflanzen. Dieser Storchschnabel ist eine besonders dekorative Pflanze!
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Der Storchschnabel 'Johnson's Blue' ist eine pflegeleichte mehrjährige Pflanze, die am besten im Garten gedeiht. Bereiten Sie für jede Pflanze ein geräumiges Pflanzloch vor. Der Pflanzabstand beträgt ca. 20 cm. Setzen Sie den Wurzelballen in der richtigen Tiefe in das Pflanzloch ein. Die Spitze sollte nur knapp unter der Erde sein. Füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie die Erde fest an. Gießen Sie sofort nach dem Einpflanzen. Das Geranium 'Johnson's Blue' gedeiht und blüht gut in normalem Gartenboden, an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Storchschnabel kombinieren
    Mit seinen frischen Blättern ist ein Storchschnabel auch vor und nach der Blüte dekorativ. Die Blätter formen einen Büschel und bedecken den Boden. Sie können diesen Storchschnabel im Blumenbeet schön kombinieren mit Heilziest (Stachys officinalis 'Rosea'), Ehrenpreis (Veronica spicata) und Frauenmantel (Alchemilla mollis).
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die robuste Beetpflanze Geranium 'Johnson's Blue' ist einfach zu züchten. Geben Sie vor allem in der Periode nach dem Pflanzen, aber auch in trockenen Perioden regelmäßig Wasser. Schneiden Sie diese Staude nach der ersten Blüte zurück und geben Sie dann etwas Pflanzendünger. So wird eine zweite Blüte angeregt und Sie können sich noch einmal an den schönen Blüten erfreuen. Vor dem Winter sterben die Stängel oberirdisch ab. Decken Sie den Storchschnabel im Winter mit einer Lage Laub ab. Im Frühjahr können Sie alle Blätter abschneiden. Schon bald werden wieder neue Triebe aus dem Boden erscheinen.
    Storchschnabel im Winter
    Die Blätter von fast allen Storchschnabelsorten färben sich im Herbst rot und/oder gelb. Auch das ist ein prächtiger Anblick! Die meisten Sorten bleiben im Winter lange grün. In einem strengen Winter verlieren sie jedoch ihre Blätter. Die Pflanzen treiben im Frühjahr jedoch einfach wieder aus, um erneut eine dichte Blätterdecke zu bilden. Einige Storchschnabel-Sorten verlieren schon vor dem Winterbeginn ihre Blätter. Decken Sie diese Pflanzen im Winter eventuell mit einer Laubschicht ab. Geben Sie im frühen Frühjahr etwas Gartendünger. Schneiden Sie im frühen Frühjahr alle Blätter ab. Schon schnell werden wieder neue Triebe aus dem Boden erscheinen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Geranium ‘Jonhson’s Blue’ ist eine bekannte und beliebte Beetpflanze mit feinen violett-blauen Blüten. Im Herzen ist die Blütenfarbe etwas heller bis beinahe weiß mit einer subtilen Zeichnung von weißen Adern. Die Blätter sind fein eingeschnitten und die Pflanze nimmt wenig Platz ein. Geranium ‘Jonhson’s Blue’ sät sich nicht aus. Die Blüten werden gern von Hummeln und Bienen besucht. Prächtig, um zwischen Rosen zu pflanzen!
    Mehr anzeigen