Stammrose 'Kimono' - Strauch

Rosa 'Kimono'
Stammrose 'Kimono'
Diese robuste Stammrose ist eine durchblühende Sorte! Sie lässt eine üppige Blüte ab dem frühen Sommer bis zum ersten Frost sehen. Ihre prächtigen rosaroten Blüten sind besonders schön gefüllt. Es findet sich in jedem Garten einen Platz für dieses wunderschöne Exemplar. Dieser Durchblüher verleihen auch Ihrem Garten eine bezaubernde Ausstrahlung. Bestellen Sie gleich mehrere Rosen. Eine wiederkehrende Pflanze oder Farbe in Ihrem Garten, ist der Schlüssel für ein perfektes Beet!
Die Stammhöhe ist ca. 60 cm. Wird im Anzuchttopf geliefert.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Wir liefern ausschließlich Rosen von A-Qualität (Qualitätsstandard der ‘European Nurserystock Association’), mit 3 starken Zweigen.
    Stellen Sie die im Topf gezüchteten Rosen eine halbe Stunde in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein großzügiges Pflanzloch, lockern den Boden gut und verbessern die Erde mit Kompost und Kuhdung. Holen Sie die Rose aus dem Topf und platzieren den Strauch in der richtigen Höhe. Am besten einen Zentimeter tiefer als die Höhe des Wurzelballens. Füllen Sie das Pflanzloch mit verbesserter Erde auf, drücken Sie sie mit den Füßen gut fest und geben reichlich Wasser. Ein Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten sind wichtig für eine reiche Blüte.
    Diese Stammrose macht sich auch sehr schön in einem Topf auf der Terrasse. Nehmen Sie einen hübschen Topf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Füllen Sie frische Blumenerde in den Topf und mischen Sie einige Kuhdungkörner darunter. Gieben Sie der Stammrose gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Jede Stammrose muss man jedes Frühjahr schneiden. Schneiden Sie im März alle Zweige, die oben am Stamm wachsen, zurück bis auf 3-5 Augen (Knospen). Lassen Sie ungefähr 5 dicke Zweige am Stamm stehen. Die Rosen, die Sie von uns erhalten, sind schon geschnitten, Sie müssen sie also erst wieder nach einem bis anderthalb Jahren schneiden. Entfernen Sie im Sommer gegebenenfalls 'wilde Triebe', die aus dem Stamm oder den Wurzeln wachsen. Wilde Triebe erkennen Sie an den vielen Stacheln und den siebenteiligen Blättern.
     
    Rosen düngen
    Eine Stammrose braucht reichlich Nahrung für eine reiche Blüte. Düngen Sie Ihre Rose darum regelmäßig. Legen Sie im Winter Kuhdunggranulat um den Fuß des Stamms herum. Geben Sie im frühen Frühjahr gemischten organischen Dünger. Düngen Sie im Juli mit speziellem Rosendünger. Richten Sie sich nach der Mengenangabe auf der Packung.
     
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Dies ist eine robuste Stammrose mit fantastischen Blüten. Die Blüten sind halb gefüllt und erscheinen den ganzen Sommer über. Diese Stammrose kommt sehr schön in einem Topf zur Geltung. Sie können diese aparte Rose auch in das Gartenbeet pflanzen. 
    Mehr anzeigen