Stamm-Stachelbeere ‘Hinnonmäki Röd’ - Strauch

Ribes uva-crispa ‘Hinnonmäki Röd’
Stamm-Stachelbeere ‘Hinnonmäki Röd’
Die Stamm-Stachelbeere 'Hinnonmäki Röd' (Ribes uva-crispa) ist eine sehr ertragreiche Sorte. Ernten von 1-2 kg dunkelroten Früchten pro Pflanze im Juni-August sind ganz normal. Der Geschmack der Stachelbeeren ist herrlich süß. Ideal um Saft oder Marmelade daraus zu machen. Auf Stamm, daher kein Bücken für das Pflücken! Stachelbeeren sind meist nicht beim Gemüsehändler erhältlich. Umso schöner also, sie selbst zu züchten! Ernte von Mai-August. Selbstbestäubend. Stammhöhe ca. 60 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der Ribes uva-crispa vor dem Pflanzen gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch vor dem Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch von 30 x 30 x 30 cm und lockern Sie den Boden gut. Schlagen Sie einen kräftigen Pfahl hinein, um den Stamm zu stützen. Stellen Sie den Wurzelballen der Stamm-Stachelbeere in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberfläche des Ballens sollte etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Binden Sie das Stämmchen an den Stützpfahl. Geben Sie ihm nach dem Anpflanzen gleich Wasser. Die Stamm-Stachelbeere wächst gut in durchlässigen, fruchtbaren Böden. Geben Sie dem Strauch einen Platz in der vollen Sonne.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Ribes uva-crispa ist ein leicht zu züchtendes Stämmchen, das viele Früchte tragen wird. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Zu nassen Boden verträgt die Stamm-Stachelbeere nicht sehr gut, besonders im Winter. Am Anfang des Frühlings mäßig düngen. Die Früchte sind je nach Wettereinfluss reif ab Ende Juni.
    Stamm-Stachelbeere schneiden
    Schneiden Sie im ersten Jahr nach dem Anpflanzen im Februar alle Triebe der Stamm-Stachelbeere um ungefähr ¾ zurück. Behalten Sie im zweiten Jahr 6- 8 Zweige bei und kürzen Sie sie um ¼. Anschließend jedes Jahr neue Zweige um 1/3 kürzen und regelmäßig alte Zweige ganz entfernen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Ribes uva-crispa ist ein kräftiger Strauch mit stacheligen Zweigen. Die herrlichen Früchte sind meist nicht beim Gemüsehändler erhältlich, wunderbaralso, sie einfach selbst zu züchten! Die Früchte der Stamm-Stachelbeere haben eine rote Schale. Die Schale der Stachelbeere wird meist nicht mitgegessen, wohl aber das herrlich süße Fruchtfleisch. In Marmelade und Kompott kann man die Schale einfach mit verarbeiten. Auch geeignet für einen kleinen Garten. Ribes uva-crispa
    Diese prächtige Stachelbeere ist ein Selbstbestäuber.
    Mehr anzeigen