Sonnenhut ‘Alba’ - Pflanze

Echinacea purpurea ‘Alba’
Sonnenhut ‘Alba’

Eine Pflanze mit heilkräftiger Wirkung!

Dieser einfach zu züchtende weiße Sonnenhut (Echinacea purpurea 'Alba') ist wirklich etwas Besonderes im Beet oder im Präriegarten! Die einzigartigen Farben der Blüten fallen absolut auf. Die prächtig blühende Echinacea purpurea 'Alba' ist eine perfekte Schnittblume und kann als Trockenblume verwendet werden. Die reich blühende Staude ist eine Bereicherung für Ihren Garten und außerdem gut geeignet für große Blumenkästen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon.
Geliefert werden Pflanzen im großen Anzuchttopf Ø 11 cm.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Echinacea purpurea ist eine Beetpflanze, die prima im Freiland wächst. Machen Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde mit Kompost und Kuhdungkörnern. Setzen Sie den Wurzelballen des Sonnenhuts in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Echinacea purpurea wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, nährstoffreichem Boden.
    Echinacea purpurea im Beet
    Die großen, margeritenähnlichen Blüten des Sonnenhuts sind der Blickfang in jedem Beet. Mit den Blüten können Sie endlos kombinieren. Echinacea purpurea passt gut zusammen mit Heilziest (Stachys officinalis 'Rosea'), Phlox, Rittersporn und Ziergräsern. Der Sonnenhut ist in großen Gruppen besonders beeindruckend.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Echinacea purpurea ist eine pflegeleichte Staude, die jahrelang an demselben Platz stehen kann. Sorgen Sie dafür, dass die Erde rundum die Wurzeln nicht austrocknet. Zu nasser Boden wird vor allem Winter jedoch nicht vertragen. Vor dem Winter sterben die Stängel oberirdisch ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Schon schnell werden wieder neue Triebe aus dem Boden austreiben.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der Sonnenhut kommt ursprünglich aus Nordamerika und gehört zur Familie der Aster. Die Blüten können bis zu 10 cm groß werden. Die Blüten der Echinacea purpurea ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Wussten Sie, dass das bekannte Abwehrstärkende Mittel Echinaforce aus dieser Pflanze gemacht wird? Echinacea wurde früher Rudbeckia genannt.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Echinacea purpurea ‘Alba’
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Weiß, Orange
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Blütezeit Mai - September
    Wuchshöhe80 - 100 cm
    Pflanzabstand40 cm
    Mehr anzeigen