Sommer-Narzissen 'Avalanche' - Blumenzwiebeln

Narcissus 'Avalanche'
Sommer-Narzissen 'Avalanche'
Die Narzissen 'Avalanche', die im Sommer blühen, gehören zu den neuesten Entwicklungen auf dem Blumengebiet. Die Narzissen 'Avalanche' werden im Frühjahr gepflanzt und nach ca. 8 Wochen haben Sie zahlreiche, duftende Narzissenblüten in Ihrem Garten. Sie können natürlich auch in einen schönen Blumentopf auf die Terrasse oder den Balkon. An jedem Stiel erscheinen 9-12 Blüten.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Sie können die Zwiebeln der Narzisse 'Avalanche' gleich nach Erhalt in den Erdboden oder einen Blumentopf pflanzen. Beim Pflanzen der Zwiebeln sollte das Pflanzloch dreimal so tief sein wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel von 5 cm kommt also in ein Loch von 15 cm. Der Pflanzabstand der Narzisse 'Avalanche' ist ungefähr 10- 15 cm. Lockern Sie die Erde gut und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf. Sie können die Blumenzwiebeln der Narzisse 'Avalanche" einzeln pflanzen mit einer kleinen Schaufel oder einem speziellen Zwiebelpflanzer. Schaffen Sie für eine größere Fläche ein geräumigeres Pflanzloch und geben Sie dort mehrere Zwiebeln hinein.
    Sommernarzissen kombinieren
    Die duftenden Blüten der Narzisse 'Avalanche' passen schön zusammen mit anderen Zwiebelgewächsen. Kombinieren Sie diese weiß-gelbe Sommernarzisse einmal mit Korallentröpfchen ( Bessera elegans) und der Tigerblume/ Pfauenlilie ( Tigridia pavonia). Ein auffallendes Farbenspiel für ein gemischtes Blumenbeet oder einen großzügigen Topf.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Blumenzwiebeln der Sommernarzisse 'Avalanche' können jahrelang am selben Platz bleiben. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blumenstiele. Dann zieht alle Energie in die Zwiebel. Düngen Sie die Zwiebeln nach der Blüte einmal. So sorgen Sie für eine besonders reiche Blüte im nächsten Jahr. Schneiden Sie außerdem das Blatt der Narzisse erst ab, sobald es gelb geworden ist. Im kommenden Frühjahr wird die Narzisse 'Avalanche' dank dieser guten Pflege wieder viele Blüten bilden.
    Narzissen im Winter
    Solange die Zwiebeln nicht gepflanzt sind, müssen sie gegen Frost geschützt werden. Wenn sie erstmal in den Boden gepflanzt sind, sind alle Narzissen winterhart.
    Auch Narzissen die im Topf oder Blumenkasten gepflanzt sind, sind sehr frostempfindlich.
    Winterschutz der Töpfe kann in zwei Methoden erfolgen:
    ●  Indem man Töpfe in einem frostfreien Raum stellt, der nicht zu warm ist. Narzissen brauchen Kälte.
    ●  Indem man Töpfe mit Noppenfolie einpackt.
    ●  Indem man die Innenseite der Töpfe vor der Bepflanzung mit Noppenfolie auskleidet, anschließend mit Erde befüllen und die Narzissenzwiebeln pflanzen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Diese ganz besondere Sommernarzisse 'Avalanche' blüht ungefähr 8 Wochen nach dem Pflanzen, auch wenn sie im Frühjahr gepflanzt wird. Dann haben Sie diese auffallende weiß-gelbe Narzisse also im Sommer im Garten. An jedem Stiel bilden sich mehrere Blüten, bis zu 12 Blüten pro Stiel. Die Blüten sind sehr duftintensiv, also wunderbar sie zu pflücken! Die Narzisse 'Avalanche' kann auch im Wohnzimmer zur Blüte kommen.
    Alle Narzissen (Narcissus) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae).
     
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Narcissus  'Avalanche'
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Weiß, Gelb
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit Mai - August
    Wuchshöhe40 cm
    Pflanzabstand6 cm
    Pflanzentiefe10 cm
    Umfang Blumenzwiebel13 - 15 cm
    Mehr anzeigen