Seidenpflanze - Pflanze

Asclepias tuberosa 
Seidenpflanze

Auch hervorragende Schnittblumen!

Die Seidenpflanze (Asclepias tuberosa) ist eine kräftige und dekorative Gartenpflanze mit feurig orangen Blüten. Der Name Seidenpflanze kommt von den flaumig behaarten Stängeln, die sich seidig anfühlen. Asclepias tuberosa ist auch eine ausgezeichnete Schnittblume.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit / Erntezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blütezeit
  • Pflanzung
  • Asclepias tuberosa gedeiht am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Seidenpflanze in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens muss etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Asclepias tuberosa wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten in lockerem, ziemlich trockenem  Boden.
    Asclepias tuberosa kombinieren
    Die auffallenden orangen Blüten der Seidenpflanze kann man in einem gemischten Blumenbeet prächtig kombinieren. Die hübschen Blüten passen schön zu der Inkalilie (Alstroemeria) und gefüllten Margeriten (Leucanthemum 'Wirral Supreme').
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Seidenpflanze verträgt Trockenheit relativ gut. Geben Sie der Pflanze in trockenen Perioden dennoch zusätzlich Wasser. Vor dem Winter sterben die Stängel der Asclepias tuberosa über dem Boden ab. Geben Sie der Seidenpflanze im Winter eine Decke aus Laub oder Koniferenzweigen. So werden die knolligen Wurzeln vor strengem Frost geschützt. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Die Pflanzen kommen im Frühjahr etwas später zum Vorschein, passen Sie also auf beim Unkraut jäten!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Blüten dieser tropisch aussehenden Seidenpflanze sind faszinierend schön. Die Blütenblätter sind zurückgebogen und der Stempel mit Honigdrüsen ist nach vorne gerichtet. Mit der reichlichen Nektarproduktion ziehen die Blumen viele Schmetterlinge und Bienen an. Die Stängel sind zart behaart und fühlen sich seidig an. Der Milchsaft aus den Stängeln ist giftig. Die Seidenpflanze ist eine tolle Schnittblume! Die Blumen halten sich lange in der Vase. Pflücken Sie sie am besten morgens früh. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen vollen Eimer mit lauwarmem Wasser und Schnittblumennahrung.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Asclepias tuberosa 
    Lieferart Lieferung als nicht getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Orange
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume ja
    Blütezeit Juni - September
    Wuchshöhe50 - 60 cm
    Pflanzabstand30 - 40 cm
    Mehr anzeigen