Schwarzäugige Susanne gemischt - Saat

Thunbergia alata 
Schwarzäugige Susanne gemischt

Frische, sommerliche Farben!

Mit ihren prächtigen Farben bringt diese Schwarzäugige Susanne die Fröhlichkeit in Ihren Garten. Die Blumen klettern oder ranken. Diese Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata) gemischt ist jetzt noch farbenreicher! Die schönen hellen Farben dieser Pflanze sind ein Blickfang auf jeder Terrasse oder Balkon! Der Anbau ist sehr einfach.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Saatperiode: März – Juni unter Glas

    Thunbergia ist eine Pflanze aus den Tropen und braucht Wärme, um zu keimen.

    Säen ab März geht am besten in einem Gewächshäuschen auf der Fensterbank. Sorgen Sie für eine Temperatur von 21 – 24°C. Füllen Sie kleine Töpfe mit Saaterde, legen jeweils 4 oder 5 Samen in einen Topf (Ø 9 cm), bedecken sie mit einer dünnen Schicht Erde und drücken sie vorsichtig an. Geben Sie vorsichtig Wasser und die Wärme erledigt das Übrige. Sie können das Wachstum bremsen, indem Sie sie an einen kühleren aber doch hellen Platz stellen. Pflanzen Sie die Thunbergia ab Mitte Mai draußen an aber nicht, bevor Sie sie abgehärtet haben. Stellen Sie die jungen Pflanzen jeden Tag eine Stunde länger nach draußen an einen geschützten Ort ohne Sonne. Nach 5 Tagen sind die Pflanzen abgehärtet und können endgültig draußen gepflanzt werden.
    Kletternde Thunbergien Mischung
    Die Thunbergia alata ist eine fantastische Kübelpflanze. Verwenden Sie einen großen Blumentopf, Blumenkasten oder Hanging Basket (Durchmesser mindestens 50 cm) mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie Blumenerde in den Topf und setzen Sie den Wurzelballen der Schwarzäugigen Susanne in die richtige Höhe. Füllen Sie den Topf mit Erde auf und drücken sie fest an. Geben Sie Ihrer Thunbergia gleich nach dem Pflanzen großzügig Wasser. Stellen Sie den Topf an einen warmen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Die langen Zweige der Thungbergia alata können Sie an einem Rankgitter oder an Bambusstöcken hoch leiten. Stellen Sie die Kletterhilfe fest in den Topf. Es ist auch möglich, die Schwarzäugige Susanne für die Sommerperiode an einer Mauer oder einem Sichtschutz klettern zu lassen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Thunbergia alata ist ein schneller Wachser und benötigt hierfür viel Wasser und Nährstoffe. Geben Sie im Sommer viel Wasser und im Herbst dann weniger. Wenn Sie die verblühten Blüten der schwarzäugigen Susanne regelmäßig entfernen, fördern Sie die Wiederblüte. Für eine besonders reiche Blüte bei Topfpflanzen empfiehlt Bakker Ihnen, im Sommer regelmäßig Dünger in das Gießwasser zu geben. Thunbergia alata wird meistens einjährig gezüchtet. In einem Wintergarten oder Gewächshaus kann diese Pflanze möglicherweise überwintern.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Thunbergia alata kommt ursprünglich aus dem tropischen Afrika und liebt die Wärme. Der deutsche Name Schwarzäugige Susanne deutet auf das auffallende schwarze Herz, das an die Pupille eines Auges erinnert. Die Blüten sind weiß, gelb oder orange. Diese besondere schnell wachsende Kletterpflanze blüht den ganzen Sommer durch, bis weit in den Herbst hinein.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Thunbergia alata 
    Garantie Nicht anwendbar
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Blütezeit Juni - Oktober
    Wuchshöhe200 cm
    Mehr anzeigen