Schopflavendel 'Anouk' - Pflanze

Lavandula stoechas subsp. pedunculata 'Anouk'
Schopflavendel  'Anouk'
Schopflavendel hat schöne große Blüten mit länglichen Hochblättern an der Spitze. Die Blüten werden 5-8 cm lang und die Deckblätter sind magenta-lila gefärbt. Schmetterlinge besuchen den Schopflavendel gern. Wenn Sie also Schmetterlinge in Ihren Garten locken möchten, dann ist dieser Lavendel eine echte Empfehlung. Im Gegensatz zum 'normalen' Lavendel verbreitet diese Pflanze einen herrlichen Tannenduft! stoechas subsp. pedunculata blüht früher und länger als der gewöhnliche Lavendel. Geliefert werden 3 Pflanzen, jeweils in einem Anzuchttopf Ø 12 cm.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 14,95

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Sie können Lavandula stoechas subsp. pedunculata gleich im Frühjahr in Blumentöpfe, Balkonkästen oder ins Gartenbeet pflanzen. Möchten Sie den Schopflavendel als Topfpflanze verwenden? Benutzen Sie dann einen geräumigen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder mit einer Lage Hydrokörnern. Geben Sie frische Blumenerde in den Blumentopf und setzen Sie den Wurzelballen in der richtigen Höhe hinein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest an. Geben Sie Ihrem Schopflavendel gleich nach dem Pflanzen Wasser. Stellen Sie den Blumentopf an einen Platz in der vollen Sonne. Legen Sie einen porösen Topf von innen mit Plastik aus oder verwenden Sie einen Kunststoff-Innentopf. So verhindern Sie Verdunstung und der Wurzelballen wird weniger schnell austrocknen. Oder pflanzen Sie Lavandula stoechas subsp. pedunculata in die Gartenerde. Verbessern Sie Ihren Gartenboden, indem Sie etwas Blumenerde untermischen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrem Lavandula stoechas subsp. pedunculata regelmäßig Wasser, denn der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Indem Sie die verblühten Blüten des Schopflavendels regelmäßig abschneiden, fördern Sie eine zweite Blüte. Für eine besonders reiche Blüte des Lavandula stoechas subsp. pedunculata ist es empfehlenswert, im Sommer regelmäßig Pflanzendünger in das Gießwasser zu geben. Schneiden Sie die verblühten Zweige nach der Blüte zurück, im März noch einmal zurückschneiden. Nicht zu tief zurückschneiden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Der besondere Schopflavendel hat oben auf der Blütenähre eine Art Schopf aus großen Blütenblättern. Lavandula stoechas subsp. pedunculata blüht früher und länger als der gewöhnliche Lavendel. Im Gegensatz zum 'normalen' Lavendel versprüht diese Pflanze einen herrlichen Tannenduft! Der Schopflavendel ist etwas weniger winterhart als der gewöhnliche Lavendel.
    Mehr anzeigen