Scheinbeere

Gaultheria mucronata 
Scheinbeere
Die Torfmyrte (Gaultheria mucronata) ist ein hübscher aus Südamerika stammender Strauch, der den ganzen Winter eine große Menge farbenfroher Beeren trägt. Prächtig anzusehen! Die Beeren bleiben bei dieser Sorte den ganzen Winter über an der Pflanze. Sie erhalten 1 rote, 1 rosa und 1 weiße Beeren tragende Sorte.
Lieferhöhe inklusive Topf 10-15 cm.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie Gaultheria mucronata so schnell wie möglich nach Erhalt in einen Blumentopf oder Balkonkasten. Verwenden Sie einen Topf mit Löchern im Boden, sodass überschüssiges Gießwasser gut ablaufen kann. Bedecken Sie den Boden des Topfes mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie frische Blumenerde in den Topf und pflanzen Sie den Wurzelballen der Gaultheria auf der richtigen Höhe ein. Füllen Sie den Blumentopf mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser und stellen Sie den Blumentopf an einen leicht schattigen Platz. Kleiden Sie die Innenseite eines porösen Blumentopfs mit Plastik- oder Luftpolsterfolie aus oder verwenden Sie einen Kunststoff-Innentopf. So verringern Sie die Verdunstung und der Wurzelballen vertrocknet nicht so schnell.
    Gaultheria mucronata auf der Terrasse
    Da die farbenfrohen Beeren der Gaultheria mucronata den ganzen Winter über an den Zweigen bleiben, ist sie eine beliebte Topfpflanze. Dieser hübsche Strauch bringt im Herbst und Winter Farbe auf Ihre Terrasse. Pflanzen Sie Gaultheria in Blumentöpfe, Balkonkästen oder Körbe. Die Beeren kommen schön zur Geltung in Kombination mit dem Laub der Leucothoe ‘Scarletta’ und den Blüten der Pieris japonica ‘Passion’. An einem geschützten Platz kann Gaultheria mucronata auch im Gartenboden wachsen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie Ihrer Gaultheria mucronata regelmäßig Wasser, der Wurzelballen darf nicht austrocknen. Dieser Strauch bevorzugt sauren Boden, mischen Sie darum etwas Gartentorf unter die Erde. Für ein gutes Wachstum empfiehlt Bakker, während der Blüte regelmäßig Pflanzendünger ins Gießwasser zu geben. Am besten mit Regenwasser gießen. Stellen Sie Ihre Gaultheria mucronata an einen geschützten Platz und schützen Sie die Pflanze bei strengem Frost mit Koniferenzweigen. Hässlich gewordene Zweige können Sie im April abschneiden, ansonsten ist Schneiden nicht notwendig.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Unsere Kollektion von Gaultheria mucronata besteht aus drei Farben. Eine mit roten Beeren, eine mit rosa Beeren und eine mit weißen Beeren. Dieser dicht verzweigte kleine Strauch ist immergrün und recht gut kältebeständig. Im Frühjahr blüht Gaultheria mit kleinen weißen Blüten, gefolgt von verhältnismäßig großen Beeren. Der Strauch ist zweihäusig. Das bedeutet, dass eine weibliche Pflanze nur Beeren trägt, wenn ein männlicher Strauch in der Nähe steht. Der veraltete Name dieses Strauchs ist Pernettya.
    Mehr anzeigen