Saatband Steinkraut 'Aphrodite' gemischt - Saat

Lobularia maritima 'Aphrodite'
Saatband Steinkraut 'Aphrodite' gemischt

Mit dieser Mischung geben in Ihrem Garten eine heitere Färbung!

Saatband 'Aphrodite' gemischt (Lobularia maritima) ist eine schöne Mischung von farbenfrohen kompakten Pflanzen. Am besten pflanzen Sie dieses Saatband an einen sonnigen Platz in Ihrem Beet oder Garten. Saatbänder sind die perfekte Lösung, im Handumdrehen ein Beet oder Töpfe in ein prächtiges Blütenmeer zu verzaubern. Diese Sorte ist noch bekannter unter dem früheren Namen Alyssum procumbens. Die Länge des Saatbands ist 7,5 Meter.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Saat des Steinkrauts muss man nicht vorbehandeln. Das Saatband ist gebrauchsfertig.
    Saatmethode
    Saatperiode im Gartenboden: April und Mai.

    Säen in den Erdboden, am besten in direkter Sonne, kann man im April und Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief und verbessern den Boden am Bestimmungsort im Beet oder in Töpfen mit etwas Blumenerde.  Machen Sie eine gerade ca. 1 cm tiefe Furche. Bringen Sie am Anfang der Furche ein Stecketikett an und legen das Saatband hinein. Machen Sie das  Saatband passend und bedecken die Saat mit 0,5 bis 1 cm Erde,. Drücken Sie dies vorsichtig an und besprühen es mit Wasser. Mehrere Reihen im Abstand von 20 cm säen.

    Auspflanzen
    Pflanzen Sie die reichblühende Lobularia maritima, wenn Sie sie gut festhalten können, an ihren endgültigen Platz. Steinkraut macht sich fantastisch in Töpfen aber können auch sehr gut als Rabatte- oder Blumenbeet-Bepflanzung eingesetzt werden. Auch im  Steingarten ist diese Pflanze perfekt! Verbessern Sie armen Gartenboden mit Kompost oder Blumenerde. Graben Sie ein Pflanzloch und setzten die Pflanzen in Rabatten und Blumenbeeten ungefähr 15 cm voneinander entfernt. In Töpfen ist der Abstand 8cm. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann gedeiht das Steinkraut gut. Lobularia maritima ist eine unkompliziert zu züchtende einjährige Pflanze, die in fast jedem Boden gut wächst. Sorgen Sie dafür, dass die Erde rund um die Wurzeln nicht austrocknet. Ab Juni bis zum Frost steht die Pflanze in voller Blüte. In milden Wintern halten sie sich sogar noch länger.

    Diese Pflanzen sind pflegeleicht. Verblühte Blüten muss man nicht abschneiden, wenn auch starkes Zurückschneiden nach der ersten Hauptblüte (wenn die Pflanze Samen bildet) für eine tüchtige erneute Blüte sorgt.

    Die Pflanze sät sich gut aus im Frühjahr aber nicht auf störende Weise. Im Frühjahr pflanzen Sie den Überschuss an Sämlingen woanders hin.
    Rabatte, Blumenbeete, Steingärten und Töpfe
    Die robuste Lobularia maritima ist eine ideale Gartenpflanze. Die Pflanze braucht wenig Pflege und blüht von Juni bis zum Frost mit vielen kleinen Blüten. Sie verträgt Trockenheit gut. Sie können das Steinkraut im Steingarten oder Beet halten. Das Steinkraut wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten in lockerem, durchlässigem Boden. Sie sehen hübsch aus als Randbepflanzung von Rabatten und Blumenbeeten oder zwischen Trittsteinen! Im Beet oder im Topf erzielen Sie eine schöne Kombination mit anderen Sommerpflanzen wie Petunien.

    Da das Steinkraut wie ein Kissen wächst und über alle Ränder hängt, ist es überaus geeignet als Bepflanzung von Hanging Baskets und anderen Töpfen auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. Setzen Sie die jungen Pflanzen im Frühjahr mit frischer Blumenerde etwas dichter beieinander als im Gartenboden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Lobularia maritima wird Steinkraut genannt. Lobularia bedeutet 'Läppchen' und deutet auf die winzigen Läppchen der Blüten.

    Ursprünglich hat man sie an den Küsten des westlichen Mittelmeergebietes gefunden. Maritima bedeutet 'von der See', was den Namen von Lobularia maritima gut erklärt. Lobularia gehört zur Familie der Kreuzblütler (Cruciferae oder Brassicaceae). Diese Sorte kennt man auch unter dem früheren Namen Alyssum procumbens.

    Die Blütenfarbe der ursprünglichen Sorte Lobularia maritima ist weiß aber heutzutage sind auch andere Farben erhältlich, wie in diesem Saatband mit allerlei rosa und violetten Farbtönen.

    Das Steinkraut duftet schon himmlisch nach Honig, produziert viel Nektar und zieht Bienen und Schmetterlinge ganz besonders an!
    Verwendung
    Wie schon gesagt, das Steinkraut kommt am besten zur Geltung in Steingärten, Rabatten, Blumenbeeten und Blumentöpfen und -kästen und auch Hanging Baskets auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. Sie bringen einen prächtigen Farbakzent in den Sommer!

    Diese einjährige Pflanze bildet winterharte Samen. Im Frühjahr keimt diese Saat und beschert Ihnen aufs Neue hübsche kleine Blüten!
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Lobularia maritima 'Aphrodite'
    Garantie Nicht anwendbar
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juli - September
    Wuchshöhe15 - 20 cm
    Mehr anzeigen