Saatband Salbei 'Red' - Saat

Salvia splendens 'Red'
Saatband Salbei 'Red'
Das Saatband mit leuchtend rotem Feuersalbei (Salvia splendens 'Red') ist eine sehr pflegeleichte Pflanze für Ihr Beet. Der einjährige Salbei oder Feuersalbei steht gerne in der Sonne und wird nicht größer als 35 cm.

Länge Saatband: 7,5 Meter (ca. 200 Korn).
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Saat vom Salbei (oder Feuersalbei) braucht nicht vorbehandelt zu werden. Das Saatband ist gebrauchsfertig.

    Aussaat in die Gartenerde, vorzugsweise in der vollen Sonne, ist von März bis einschließlich Juni möglich. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Machen Sie eine gerade ca. 1 cm tiefe  Furche. Platzieren Sie am Furchenbeginn ein Stecketikett und legen das Saatband hinein. Machen das Saatband passend und bedecken die Saat mit 1 cm Erde. Drücken Sie sie vorsichtig an und besprühen sie mit Wasser. Säen Sie mehrere Reihen im Abstand von 30 cm.

    Die Sämlinge sind frostempfindlich. Schützen Sie die Pflanze bei drohendem Nachtfrost beispielsweise mit einem Vliestuch.

    Die Saat keimt in 7 – 14 Tagen.
    Saatmethode
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Beet unkrautfrei, dann kann der Feuer-Salbei  sich gut entwickeln. Er stellt wenig Ansprüche, aber er mag keine nassen Füße. Auch in kargen Böden gedeiht er gut.  Ab Juni kann die Pflanze blühen, bis zum Frost. Entfernen Sie die verblühten Blüten immer, um eine erneute Blüte zu fördern. Geben Sie den Pflanzen monatlich etwas Dünger für eine üppige Blüte.
    Blüte
    Blüteperiode: Juni - Oktober.

    Feuersalbei ist auch schön als Schnittblume! Schneiden Sie die Blumen mit einem Messer ab. Wunderschön in einem Sommerblumenstrauß.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Feuersalbei ist ein einjährig gezüchtetes Kraut, das ungefähr 35 cm groß wird. Es ist eine häufig verwendete Beetpflanze, die Ihren Garten  mit ihren prächtigen Farbtönen in 'Feuer und Flamme' versetzt! Die Blüten stehen in Scheinähren.

    Feuersalbei ist in Deutschland auch bekannt unter dem lateinischen Namen Salvia.

    Ursprünglich kommt diese Pflanze in Brasilien vor. Dort erreicht diese Sorte eine Höhe von 1,3 Meter bis immerhin 1,8 Meter! Die Salvia splendens Hybriden, die man auf der ganzen Welt als Beetpflanzen kennt, sind aus vielen Kreuzungen hervorgegangen und werden auch Zwergsalbei genannt. Zwergsalbei wird nicht viel größer als 35 cm.
     
    Verwendung
    Feuersalbei ist eine robuste Pflanze, die viel Farbe in Sommerbeete und Blumenrabatte bringt. Sie hat gern viel Sonne und einen  wasserdurchlässigen Boden.
    Die Blumen sind auch hübsch in einem Sommerblumenstrauß!
     
    Mehr anzeigen