Saatband Mangold 'Bright Lights' gemischt - Saat

Beta vulgaris var. cicla 'Bright Lights'
Saatband Mangold 'Bright Lights' gemischt

Mangold- ein gesundes und schmackhaftes Gemüse!

Ein Saatband mit einer Regenbogenmischung in verschiedenen Farben Mangold, von hellgelb bis dunkelrot! Mangold ist schmackhaft und außerdem sehr dekorativ. Die Blattrippen kann man ernten, wenn sie eine schöne Länge erreicht haben. Die Länge des Saatbandes ist 5 m und bestens in gewünschter Länge ab zu schneiden.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Die Mangoldsaat muss man nicht vorbehandeln. Wenn Sie alle 3 Wochen ein bisschen Mangold säen, haben Sie jederzeit frischen Mangold zur Verfügung.
    Saatmethode
    Saatperiode Gartenboden März – Juni

    Säen in den Erdboden, am besten in direkter Sonne, kann man von Anfang März bis einschließlich Juni. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Machen Sie eine gerade Rinne von ca. 1 cm Tiefe. Bringen Sie am Anfang der Rinne ein Stecketikett an und machen Sie das Saatband passend. Bedecken Sie die Saat mit 0,5 cm Erde, drücken Sie dies vorsichtig an. Mit Wasser besprühen. Säen Sie mehrere Reihen im Abstand von 20 cm. Mangold kann etwas Frost vertragen. Bei mehr als -5°C muss jedoch ein Schutz wie etwa ein Fleecetuch angebracht werden.

    Die Saat keimt abhängig von der Temperatur in 14 – 18 Tagen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann wächst der Mangold gut weiter. Mangold wächst unkompliziert.
    Erntemethode
    Ernteperiode: ab Mai  bis November

    Mangold bildet einzelne Köpfe und kann man auf 2 Arten ernten:
    1. Pro Blatt. Auf diese Art ernten Sie in der ganzen Wuchsaison von der selben Pflanze. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder nehmen Sie Daumen und Zeigefinger und sorgen dafür, dass Sie das Herz der Pflanze nicht beschädigen beim Ernten. Die Pflanze bildet dann immer wieder neue Blätter. Lassen Sie aber immer einige große Blätter stehen für genügend Wuchskraft. Nach 2 bis 3 Wochen kann man wieder von der Pflanze ernten.
    2. Den ganzen Kopf direkt oberhalb der Erdoberfläche. Auf diese Art ernten Sie die ganze Pflanze auf einmal. Das könnte man auch zum Ernteende im Herbst tun, nachdem Sie in der ganzen vergangenen Saison pro Blatt geerntet haben.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Mangold ist eine zweijährige Pflanze. Sie bildet im ersten Jahr eine Blattrosette mit einer großen Pfahlwurzel (das ist die Rübe). Im zweiten Jahr bildet die Pflanze vorerst noch Blätter aber geht dann bald dazu über, einen großen Blütenstiel zu bilden. Diese Phase ist für die Ernte nicht mehr interessant. Die Blätter werden nun immer bitterer. Mangold ist eine robuste Pflanze und hat kaum unter Krankheiten zu leiden.

    Heutzutage gibt es eine ganze Reihe von Mangold-Sorten. Es gibt vor allem Auswahl in der Farbe der Stiele und der Nerven. Diese Eigenschaft macht Mangold auch geeignet zum Anpflanzen im Beet! Es ist ein prächtiger Anblick- all die kräftigen Farben! Mangold verträgt Kälte gut und wird sogar als Wintergemüse angebaut. Das geht aber nur auf Boden, der auch im Winter guten Wasserabfluss hat. Innerhalb von 2-3 Monaten nach der Aussaat können Sie ernten.
    Die Mangoldsorten gehören zu der Art Beta vulgaris und sind Mitglied der Familie der Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae ).
    Verwendung
    Geschnittene Mangoldblätter sind zum Verbrauch am gleichen Tag bestimmt. Sie können sie höchstens 1 Tag im Kühlschrank aufheben.

    Alle Mangoldsorten eignen sich für Salatgerichte. Denken Sie dabei auch an gemischte Mangoldsorten in einem Salat. Das ergibt eine prächtige Farbpalette! Je frischer der Mangold, um so leckerer er ist. Der Geschmack liegt zwischen dem von Chicorée und Spinat- das Zarte von Spinat und das leicht Bittere von Chicorée. Sie können daher auch in allen Rezepten mit Spinat den Spinat ersetzen durch Mangoldblätter.

    Sie können das Laub des Mangold auch kurz blanchieren. Das ist zusammen mit Kartoffeln und Fleisch eine gute Kombination.
    Mehr anzeigen