Saatband Bete in 3 Sorten - Saat

Beta vulgaris ‘Chioggia’ + ‘Burpee’s Golden’ + ‘Albina Vereduna’
Saatband Bete in 3 Sorten

Köstlich, frische Beete aus eigenem Garten!

In dieser Beete-Mischung (Beta vulgaris): Eine Rote Beete (Chioggia) mit roten und weißen Ringen, eine köstlich süße gelbe Beete und eine Weiße Beete. Das Saatband ist ca. 7,5 Meter lang. Schnell und einfach!
Mehr anzeigen
2. Hälfte März
Mehr Informationen
€ 3,99

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Die Beete-Saat muss nicht vorbehandelt werden. Wenn Sie alle 3 Wochen ein bisschen Beete säen, haben Sie jederzeit frische Beete zur Verfügung.
    Saatmethode
    Saatperiode Gartenboden April-Juni.

    Säen ins Freiland, vorzugsweise in direkter Sonne, kann man von Anfang April bis einschließlich Juni. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Machen Sie eine gerade Rinne von ca. 1 cm Tiefe. Bringen Sie am Anfang der Rinne ein Stecketikett an und machen Sie das Saatband passend. Bedecken Sie das Saatband mit 0,5 cm Erde und drücken Sie dies vorsichtig an. Mit Wasser besprühen. Säen Sie mehrere Reihen im Abstand von 20 cm.

    Die Saat keimt abhängig von der Temperatur in 14-18 Tagen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Beet unkrautfrei. Dann wächst die Beete gut weiter. Beete wächst unkompliziert.
    Erntemethode
    Ernteperiode: Juni-November

    Die Beete zieht man einfach aus dem Boden oder benutzt eine Forke. Drehen Sie in einer Bewegung das Laub aus der Beete. Spülen Sie die Beete mit Wasser ab. Beete, die auf diese Art geerntet wird, kann man einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ernten Sie nicht mehr, als Sie für eine Mahlzeit brauchen, denn frisch ist es immer am leckersten.
    Übrigens lieben Kaninchen Beete (-Laub).
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Ernten Sie die Beete im ersten Jahr. Eigentlich ist es eine zweijährige Pflanze. Sie bildet im ersten Jahr eine Blattrosette mit einer großen Pfahlwurzel (das ist die Rübe). Im zweiten Jahr bildet die Pflanze vorerst noch Blätter, aber sie geht dann bald dazu über, einen großen Blütenstiel zu bilden.

    Beetepflanzen sind robust und haben kaum unter Krankheiten zu leiden. Beete verträgt Kälte gut und kann bis weit in den Herbst hinein geerntet werden. Heutzutage gibt es eine ganze Reihe von Beete-Sorten. Es gibt vor allem Auswahl in der Farbe des Beete-'Fleisches'.

    Die Beete gehört zu der Sorte Beta vulgaris und ist Mitglied der Familie der Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae).
    Verwendung
    Frisch geerntete Beete können Sie gut einige Tage im Kühlschrank aufheben. Gekochte Beete ist noch viel länger haltbar und Sie können sie sogar einfrieren. Tun Sie dies in Portionen für je eine Mahlzeit.

    Gekochte Beete ist köstlich mit Salzkartoffeln und Fleisch, aber Sie können auch einen kalten Salat daraus machen mit beispielsweise Essiggurken und saurem Hering!
    Mehr anzeigen