rot - Knolle

Jatropha podagrica 
rot
Lieben Sie außergewöhnliche Blumen? Dann ist diese tropische Flaschenpflanze (Jatropha Podagrica) ein guter Tipp für Sie! Denn dieser Blickfang hat das ganze Jahr über prächtig gefärbte Blüten! Die Flaschenpflanze verdankt ihren Namen ihrem auffällig geformten Stiel, der ein bisschen wie eine Flasche aussieht. Jedes Jahr wird der Stamm dicker und zeigen sich neue Blüten. Die Pflege der Flaschenpflanze ist zudem ganz leicht! Die Flaschenpflanze wird als Knolle geliefert  und muss in Blumenerde gemischt mit etwas Sand eingetopft werden.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Sie erhalten einen verdickten Stamm ohne Wurzeln und Blätter. Diesen Stamm muss man pflanzen. Bestimmen Sie dazu, was die Oberseite der Knolle ist. Das ist die Seite, an der sich kleine Wuchspunkte befinden. Diese kann man oft erkennen als kleine Verdickungen (Ø 2-5 mm). Sie sind manchmal schon etwas ausgetrieben (man sieht dann mehr Hellgrün im Zentrum des Wuchspunktes). Die untere Hälfte hat keine Wuchspunkte. Meistens ist die dicke Wurzel abgeschnitten, das ist dann die Unterseite. Manchmal ist jedoch auch die Oberseite abgeschnitten, dann muss man gut schauen nach den Wuchspunkten, um die Oberseite bestimmen zu können.

    Nehmen Sie einen Blumentopf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Verwenden Sie für diese Flaschenpflanze am besten normale Blumenerde. Geben Sie Erde in den Topf und setzen den dicken Stängel der Jatropha podagrica mit der Oberseite nach oben in die richtige Höhe. Sorgen Sie dafür, dass der unterste Teil bis zu dem dicken Teil im Boden steht (der untere 1/3 bis ½ Teil). Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie kräftig an. Geben Sie der Flaschenpflanze gleich nach dem Pflanzen Wasser.

    Stellen Sie den Topf an einen Platz in der vollen Sonne im Wohnzimmer. Schon bald wird der verdickte Stamm an der Oberseite  Blätter bekommen und an der Unterseite Wurzeln. In den wärmsten Monaten wird die Pflanze blühen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Gießen Sie Jatropha podagrica mäßig aber halten Sie die Blumenerde immer leicht feucht. Geben Sie während der Blüte etwas mehr Wasser und regelmäßig (alle 2 Wochen) Pflanzennahrung für blühende Zimmerpflanzen ins Gießwasser.

    Obwohl die Flaschenpflanze Trockenheit und Wärme gut verträgt, vertrocknen die Blätter bei zu wenig Wasser. Die Flaschenpflanze ist am schönsten, wenn Sie die Blumenerde leicht feucht halten. Stellen Sie die Pflanze an einen hellen und sonnigen Platz auf der Fensterbank aber besser nicht in sommerliche Mittagssonne.
    Ruheperiode
    Im Winter können die Blätter der Flaschenpflanze abfallen. Halten Sie die Pflanze in dem Fall fast trocken (höchstens 1 Mal im Monat gießen) und stellen den Topf an einen kühlen Ort (10-12 °C). Ein ungeheiztes Schlafzimmer genügt meistens. Stellen Sie die Flaschenpflanze im frühen Frühjahr wieder wärmer und geben mehr Wasser. Wenn sich wieder Blätter zeigen, kann die Pflanze auch wieder etwas Zimmerpflanzendünger für blühende Pflanzen bekommen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Flaschenpflanze ist eine besonders schöne Zimmerpflanze, die ursprünglich aus Mittelamerika stammt. In ihrem dicken Stamm kann diese sukkulente Pflanze Wasser speichern. Dank diesem Reservevorrat verträgt die Jatropha podagrica gut Trockenheit. Oft blüht diese wunderschöne Zimmerpflanze monatelang am Stück.

    Jatropha podagrica gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae). Der giftige, weiße Milchsaft kann die Haut reizen.
    Mehr anzeigen