Rosa Sumpfschwertlilie 'Rose Queen' - Pflanze

Iris 'Rose Queen'
Rosa Sumpfschwertlilie 'Rose Queen'

Starke Uferpflanze

Die rosa Sumpfschwertlilie (Iris 'Rose Queen') ist eine recht bekannte Uferpflanze, die Sie am Rand von Gräben und Seen vorfinden können. Nach den großen rosa Blüten bildet die Pflanze auffallende grüne Saatkapseln. Prächtig am Teich oder in feuchtem Boden. Die rosa Sumpfschwertlilie passt prima in einen natürlichen Garten.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Die Rosa Sumpfschwertlilie ist eine stark wachsende Uferpflanze. Um die
    Pflanze an Ihrem Platz zu halten, pflanzen Sie die Iris 'Rose Queen' am
    besten in ein Teichkörbchen. Kleiden Sie das Körbchen mit einem Jutelappen
    aus, füllen es mit Erde auf und geben Sie eine Düngekugel dazu. Decken Sie
    alles ab mit der übriggebliebenen Jute und streuen Sie es ab mit einer
    Schicht Kiesel. Setzen Sie den Korb gerade eben unter die Wasseroberfläche
    oder sonst höchstens 30 cm tief in den Teich. Haben Sie kein flaches
    Ufergebiet in Ihrem Teich, setzen Sie das Körbchen dann auf ein Häufchen
    Steine. Stellen Sie diese Uferpflanze in die volle Sonne oder in den
    Halbschatten.
    Diese Iris kann auch gut in ein Beet mit wasserhaltendem Boden.
    Die Rosa Sumpfschwertlilie kombinieren
    Für einen natürlichen Effekt kann man die Iris pseudacorus sehr schön
    kombinieren mit dem Schmalblättrigen Rohrkolben (Typha angustifolia) und der
    Schwanenblume (Butomus umbellatus). Beides sind auch einheimische Sorten.
    Sie können die Rosa Sumpfschwertlilie auch in einem geräumigen wasserdichten
    Blumenkasten mit feuchtem Boden züchten. Für einen Mini-Teich wird die Rosa
    Sumpfschwertlilie schnell zu groß.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Rosa Sumpfschwertlilie ist eine sehr robuste Uferpflanze, die wenig
    Pflege braucht. Schneiden Sie abgestorbene Blätter im Herbst ab und
    entfernen Sie sie aus dem Teich. Im Frühjahr können sie jährlich eine
    Düngekugel in das Teichkörbchen stecken. Wenn der Büschel zu groß wird,
    können Sie im Mai die Iris 'Rose Queen' aus dem Teich nehmen. Teilen Sie
    den Büschel in kleinere Stücke und pflanzen Sie nur einen Teil davon zurück.
    Die Rosa Sumpfschwertlilie im Winter
    Die Wurzeln der Iris 'Rose Queen' sind nicht frostbeständig. Schützen Sie
    den Wurzelballen darum vor strengem Frost. Sie können den Korb tiefer in den
    Teich setzen, damit die Pflanze im Winter unter dem Eis bleibt. Oder Sie
    stellen den Korb mit der Rosa Sumpfschwertlilie (in einem Kübel mit Wasser)
    in einen frostfreien Raum.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Schwertlilie gehört zur Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Iris  'Rose Queen'
    Lieferart Lieferung als nicht getopfte Pflanze
    Garantie Nicht anwendbar
    Farbe Rosa
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juni - August
    Wuchshöhe60 cm
    Mehr anzeigen