Rittersporn Highlander® 'Bolero' - Pflanze

Delphinium Highlander® 'Bolero'
Rittersporn Highlander® 'Bolero'

Einzigartiger mittelhoher Rittersporn, ideal für die Terrasse!

Ein prächtiger Rittersporn! Dieser Rittersporn (Delphimium Highlander® 'Bolero') hat eine lila-blaue Blüte mit einem weißen Herzen und ist noch recht selten. Genauso wie andere Delphiniums ist dies eine Staude, die sich im Beet gut macht. Da sie mittelhoch sind, eignen sich sehr gut, um sie in einen Pflanzkasten auf Terrasse oder Balkon zu pflanzen. Die prächtigen Blüten sind auch perfekt als Schnittblumen. Wen Sie mehrere Gruppen ins Beet pflanzen, fallen diese Rittersporne noch mehr auf. Wer möchte diese auffallenden Rittersporne (Delphimium Highlander® 'Bolero') nicht in seinem Garten haben? Bestellen Sie diese prächtigen Pflanzen jetzt!
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Delphinium ist eine mehrjährige Pflanze, die gut im Gartenboden gedeiht. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern den Boden gut. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen des Rittersporns in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwas unter der Erdoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Gießen Sie gleich nach dem Pflanzen. Delphinium wächst und blüht gut an einem geschützten Platz in der vollen Sonne in humusreichem, nahrhaftem Boden, in dem kein Wasser stehen bleibt. 
    Rittersporn im Beet 
    Rittersporne stehen ganz oben in den Top 10 der Beetpflanzen. Die langen Blütenrispen dürfen in einem klassischen Beet eigentlich nicht fehlen. Sie verleihen Ihrer Bepflanzung einen kräftigen vertikalen Akzent. Sie können diese hohen Rittersporne gut hinten ins Beet setzen. Die mittelhohen Sorten kann man dann auch etwas mehr in der Mitte des Beetes pflanzen. Eine hübsche Kombinationen erzielt man mit Lavatera, Pfingstrosen (Paeonia) und Präriemalven (Sidalcea oregana 'Partygirl').  
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Rittersporne (Delphinium) sind winterharte Stauden, die viel Nahrung brauchen für eine reiche Blüte. Geben Sie im Frühjahr Gartendünger. Verteilen Sie nach der ersten Blüte schnellwirkenden Gartendünger in der Erde. Oder geben Sie Pflanzennahrung ins Gießwasser. Die schweren Blütenrispen brauchen manchmal etwas zusätzlichen Halt. Binden Sie sie mit Gartenband an einen Tonkinstab, den Sie an der Rückseite der Stängel anbringen. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um die Wiederblüte zu fördern. Vor dem Winter stirbt die Pflanze über dem Boden ab. Decken Sie die Wurzeln im Winter mit einer Schicht Laub ab. Zu nassen Boden vertragen sie jetzt schlecht. Im Frühjahr alle Stängel abschneiden und schon bald kommen wieder neue Triebe aus dem Boden hervor. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Delphinium wurde vielseitig veredelt, weswegen nun auch viele Sorten erhältlich sind. Es gibt verschiedene Blütenfarben, Pflanzengrößen und es finden sich auch gefüllte Blütenformen.
    Die besonders schönen Blütenrispen kommen auch sehr hübsch in der Vase zur Geltung. Eine gute Idee also, die hohen und mittelhohen Sorten Delphinium auch in Ihren Schnittblumengarten zu pflanzen. Sie brauchen von Rittersporn ungefähr 5 Pflanzen pro Quadratmeter. 
    Mehr anzeigen