Rhododendron ’Taurus’ - Strauch

Rhododendron ’Taurus’
Rhododendron ’Taurus’
Dieser traumhaft schöne Rhododendron hat intensiv rotgefärbte Blüten. Die Blätter von diesem wintergrünen Strauch sind schön ledrig und dunkelgrün glänzend. Diese sehr robuste Sorte blüht im Frühjahr und ist auch geeignet für den Blumentopf. Lieferhöhe 20-25 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie Rhododendron ‘Taurus’ so bald wie möglich nach Erhalt in den Gartenboden. Sorgen Sie dafür, dass der Ballen des Rhododendrons gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch vorm Pflanzen erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte eben etwas unter dem Bodenniveau liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Rhododendron ‘Taurus’ wächst gut in saurem, humusreichem Boden, verbessern Sie Gartenboden mit Kompost und Gartentorf. Lehmboden ist nicht geeignet. Geben Sie dem Strauch einen Platz im Halbschatten oder Schatten.
    Rhododendron ‘Taurus’ im Garten
    Rhododendron ‘Taurus’ ist ein Strauch, der ausgezeichnet als Solitär geeignet ist. Sie können diesen auffallenden Blüher auch bestens in ein Strauchbeet setzen oder zwischen blattabwerfende Bäume pflanzen. Schön in Kombinationen mit dem Norwegischen Ahorn (Acer ‘Crimson King’) und der Lavendelheide (Pieris ‘Forest Flame’).
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Rhododendron ‘Taurus’ braucht wenig Pflege. Dieser wintergrüne Strauch wächst am besten in ausreichend feuchten Boden. Geben Sie zusätzlich Wasser in trockenen Perioden, vor allem im ersten Jahr nach dem Anpflanzen. Geben Sie dem Rhododendron jeden Winter eine Mulchschicht aus Kompost und Kuhdungkörnern.
    Rhododendron schneiden
    Brechen Sie nach der Blüte die verblühten Blüten vorsichtig ab, ohne die Knospe darunter zu beschädigen. Zu lange Triebe zurück schneiden. Alte Sträucher wenn nötig ausdünnen durch Entfernen einiger dicker Zweige, stark zurück schneiden geht auch gut.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die trichterförmigen Blüten des Rhododendron ‘Taurus’ sind prächtig tiefrot. Vom Herz ragen zierlich die Staubfäden aus der Blüte. Die Blüten sind in dicken Trauben angeordnet. Die glänzenden ledrigen Blätter bleiben das ganze Jahr lang an der Pflanze. Diese Art gehört zur Strigillosum Gruppe und kann immerhin 1,5 Meter hoch werden.
    Mehr anzeigen