Puur® 'Tabor' - Pflanze

Thymus pulegioides 'Tabor'
Puur® 'Tabor'

Unentbehrliches Kraut von PUUR Aroma in der südländischen Küche!

Oregano-Thymian ist eine Thymiansorte mit Oregano-Aroma und tollem Geschmack. Sie riechen und schmecken Thymol und Carvacrol als Inhaltsstoffe, die u.a. in Thymian, Oregano und Bohnenkraut enthalten sind. Daher nehmen Sie dasselbe Aroma und den Beigeschmack bei allen 3 Kräutern wahr, jeweils mehr oder weniger intensiv. Oregano-Thymian ist wirklich eine Pflanze, auf die Sie nicht verzichten sollten. Außerdem sieht diese Pflanze mit ihren relativ großen Blättern auch noch schön aus, eine prächtige Staude.
Oregano-Thymian passt gut in die mediterrane Küche, insbesondere zu: Fleischgerichten, Suppen, Schmor- und Ofengerichten, Fisch, Dressing, Garnieren, Aromatisieren von Weinessig, Pizza, südländischen Gerichten.
Bakker liefert biologisch angebauten Oregano-Thymian der Firma PUUR Aroma in einer Lieferhöhe von 15 cm ab Topfhöhe, in einem Anzuchttopf Ø 13 cm. 
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Gießen Sie den Oregano-Thymian so schnell wie möglich nach Erhalt. Sie können ihn auf verschiedene Weise verwenden. Sie können den Topf vorübergehend ins Haus stellen, um ihn später auf Ihre Terrasse oder Ihren Balkon nach draußen zu setzen, mit oder ohne einen schönen Übertopf. Oder pflanzen Sie diese mehrjährige Pflanze in einen Kräutergarten oder ein Beet.
    Für drinnen:
    1. Sie können den Anzuchttopf in einen schönen Blumentopf stellen. Nehmen Sie dann einen Blumentopf mit Löchern im Boden und einen dazu passenden Untersetzer.
    2. Sie können aber auch den Anzuchttopf auf einen Untersetzer stellen, um das Gießwasser aufzufangen. So kann das Gießwasser gut abfließen. 
    3. Verwenden Sie einen Übertopf, in dem das Gießwasser aus dem Innentopf aufgefangen wird.
     
    Stellen Sie den Blumentopf an einen warmen, recht hellen Platz (keine volle Sonne).
    Für draußen:
    1. Suchen Sie einen warmen, geschützten Platz aus, an den Sie die Pflanze stellen, mit oder ohne einen schönen Topf oder Blumenkasten. 
    2. Pflanzen Sie den Oregano-Thymian in einen größeren Topf um. Füllen Sie den Blumentopf mit frischer Blumenerde. Nehmen Sie die Pflanze aus dem alten Topf. Setzen Sie den Wurzelballen des Oregano-Thymians in die richtige Höhe. Füllen Sie den Topf weiter mit Blumenerde und drücken Sie sie vorsichtig fest.
    3. Pflanzen Sie die Pflanze in den Gartenboden.
     Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. 
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie ausgewachsenen Pflanzen nur in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Oregano-Thymian bevorzugt einen sonnigen und trockenen Standort. Er verträgt Trockenheit gut. Sorgen Sie dafür, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, denn diese Pflanzen mögen keine nassen Füße.

    Kräuter auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon
    Diese Töpfe mit Kräutern können Sie auch nach draußen stellen. Haben die Pflanzen vorher drinnen gestanden, müssen Sie die Pflanzen erneut abhärten. Dazu stellen Sie sie täglich immer eine Stunde länger nach draußen an einen schattigen Platz. Nach 5 Tagen haben sich die Pflanzen eingewöhnt und Sie können sie draußen an ihren endgültigen Platz stellen. Oregano-Thymian hat eine ausgesprochene Vorliebe für einen sonnigen Platz.
    Tipp: Stellen Sie die Töpfe in die Nähe Ihrer Küche, dann haben Sie immer Kräuter zur Hand, wenn Sie kochen.   
    Erntemethode
    Ernteperiode: das ganze Jahr über
     
    Man kann das Blatt, die Blütenknospe und die Blüte ernten. Ernten Sie Oregano-Thymian stängelweise und streifen Sie die Blätter ab. Der verholzte Stängel ist im Gegensatz zu dem grünen für die Verwendung nicht geeignet. Lassen Sie auf jeden Fall das Herz der Pflanze unversehrt. Am besten ernten Sie mit einer Schere oder einem Messer. Der Geschmack des Krautes wird durch die Blüte kaum beeinflusst, auch von blühenden Pflanzen können Sie ernten. Sie können die kleinen Blüten sogar für Getränke und Desserts verwenden.
    Solange die Pflanze neue Blätter/Zweige bildet, können Sie von ihr ernten. Auf diese Weise können Sie das ganze Jahr über von derselben Pflanze ernten! Sie können alle oberirdischen Pflanzenteile verwenden: Blätter, Blütenknospe und Blüte, sowohl frisch als auch getrocknet.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Oregano-Thymian ist mehrjährig. Eine Staude, an der Sie jahrelang Freude haben. 
    Verwendung
    Oregano-Thymian ist eine Thymiansorte mit Oregano-Aroma und tollem Geschmack. Sie riechen und schmecken Thymol und Carvacrol als Inhaltsstoffe, die u.a. in Thymian,Oregano und Bohnenkraut enthalten sind. Daher nehmen Sie dasselbe Aroma und den Beigeschmack bei allen 3 Kräutern wahr, jeweils mehr oder weniger intensiv. Oregano-Thymian ist eine Pflanze, auf die Sie nicht verzichten sollten. Außerdem sieht diese Pflanze mit ihren relativ großen Blättern auch noch schön aus, eine prächtige Staude.
    Oregano-Thymian passt gut in die mediterrane Küche, insbesondere zu: Fleischgerichten, Suppen, Schmor- und Ofengerichten, Fisch, Dressing, Garnieren, Aromatisieren von Weinessig, Pizza, südländischen Gerichten. 
    Mehr anzeigen