Puur® Rotblättriger Salbei ‘Purpurescens’ - Pflanze

Salvia officinalis ‘Purpurescens’
Puur® Rotblättriger Salbei ‘Purpurescens’

Würziger rotblättriger Salbei von PUUR Aroma!

Salbei gehört in mediterranen Küche wirklich dazu. Diese Staude sollte darum nicht im Kräutergarten fehlen. Auch im Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon macht Salbei sich hervorragend. Rotblättriger Salbei ist eine hübsche Farbvariante, die denselben Geschmack hat, wie der grünblättrige. Verwenden Sie frischen Salbei in Maßen, denn der Geschmack kann sonst zu sehr dominieren. Etwas mitdünsten macht den Geschmack schon weniger kräftig.

Bakker liefert biologisch angebauten Rotblättrigen Salbei der Firma PUUR Aroma in einer Lieferhöhe von 10 cm ab dem Topf, in einem Anzuchttopf Ø 13 cm. 
 
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.
  • Pflanzung
  • Gießen Sie Echten Salbei so schnell wie möglich nach Erhalt. Sie können ihn auf verschiedene Arten verwenden. Stellen Sie den Topf zeitweise ins Haus, um ihn später noch nach draußen, in einem Topf auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon zu stellen. Oder Sie pflanzen den Echten Salbei in den Kräutergarten oder in das Beet.

    Für drinnen:
    1. Sie können den Anzuchttopf in einen schönen Blumentopf stellen. Nehmen Sie dazu einen Blumentopf mit Löchern im Boden und einen passenden Untersetzer.
    2. Sie können aber auch den Anzuchttopf auf einen Untersetzer stellen, um das Gießwasser aufzufangen. So kann das Gießwasser gut abfließen.
    3. Verwenden Sie einen Ziertopf, in dem das Gießwasser aus dem Innentopf aufgefangen wird.
    4. Stellen Sie den Blumentopf an einen warmen, recht hellen Platz (keine volle Sonne).

    Für draußen:
    1. Suchen Sie einen sonnigen, geschützten Platz aus, an dem Sie den Salbei pflanzen, mit oder ohne einen schönen Topf oder Blumenkasten. Haben die Pflanzen vorher eine Zeit lang drinnen gestanden, müssen Sie die Pflanzen erneut abhärten. Dazu stellen Sie sie 5 Tage lang immer eine Stunde länger nach draußen.
    2. Pflanzen Sie den Echten Salbei in einen größeren Topf um. Füllen Sie den Blumentopf mit frischer Blumenerde. Nehmen Sie die Pflanze aus dem alten Topf. Setzen Sie den Wurzelballen des Echten Salbeis in die richtige Höhe. Füllen Sie den Topf weiter mit Blumenerde und drücken Sie sie vorsichtig fest.
    3. Oder pflanzen Sie die Pflanze in den Gartenboden.
    4. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Ab und zu etwas Pflanzendünger tut dem Salbei gut. So wächst die Pflanze beständig und Sie können länger von ihr ernten.

    Echter Salbei blüht im Juli-September mit blauen Blüten, die sehr beliebt sind bei Schmetterlingen, Hummeln und Bienen. Stellen Sie den Topf an einen sonnigen bis halb sonnigen Platz. Salbei kann man auch in den Gartenboden pflanzen. Wenn der Salbei etwas unschön geworden ist, können Sie die Pflanze um die Hälfte zurückschneiden, sodass wieder neue Triebe gebildet werden.
     
    Erntemethode
    Das ganze Jahr lang kann man Echten Salbei ernten. Echten Salbei kann man einfach ernten, indem man einen kleinen Zweig oder Blätter abschneidet. Lassen Sie auf jeden Fall das Herz der Pflanze unversehrt. Am besten ernten Sie mit einer Schere oder einem Messer, aber es geht auch mit Daumen und Zeigefinger. Passen Sie jedoch auf, dass Sie die Pflanze nicht aus dem Boden ziehen. Ernten Sie nicht zu viel auf einmal von einer Pflanze. Solange die Pflanze neue Blätter bildet, können Sie auch von ihr ernten. Mit dieser Methode können Sie das ganze Jahr hindurch von derselben Pflanze ernten!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Echter Salbei stammt aus dem Mittelmeerraum und ist ein Vertreter der Lippenblütler (Labiatae oder Lamiaceae). Er ist eine robuste Staude und sehr geeignet für Beete oder große Blumenkästen.
    Die prächtigen blauen Lippenblüten sind sehr beliebt bei Schmetterlingen, Hummeln und Bienen.
    Verwendung
    Salbei ist köstlich in Gerichten der südländischen Küche wie auch zu Fisch, Fleischgerichten, besonders Schweine- und Lammfleisch, Geflügel, Gemüseplatten, Schmor- und Ofengerichten und speziell in Kombination mit Parmaschinken. Salbei wird auch gerne als Dekoration verwendet!
    Wussten Sie, dass Salbeiblätter vorzüglich schmecken, wenn man sie ganz kurz frittiert?
    Am besten verwendet man frischen Salbei in Maßen, denn Salbei hat einen kräftigen Geschmack, der sonst zu sehr dominieren kann. Salbei wird weniger kräftig im Geschmack, wenn man ihn kurz miterhitzt.
    Echter Salbei hat ein kräftiges mediterranes Aroma und wird schon lange als Küchenkraut verwendet. Salbei besitzt auch medizinische Eigenschaften. Er hat u.a. eine desinfizierende Wirkung, womit er Entzündungen hemmen kann.
     
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Salvia officinalis ‘Purpurescens’
    Marke Puur®
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Farbe Grün
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Mehr anzeigen