Preiselbeere 'Red Candy' - Strauch

Vaccinium vitis-idaea 'Red Candy'
Preiselbeere 'Red Candy'

Sehr reich blühend und kompakt wachsend!

Hübsche rote Preiselbeeren wachsen an diesem Mini-Strauch! Die Pflanze wird nicht höher als 30 cm und ist daher ideal als Bodendecker auf einem leicht sauren, feuchtigkeithaltenden Boden mit etwas Sonne. Prächtig zwischen etwas höheren Sträuchern und kleinen Bäumen. Auch in einem großen Topf macht die wintergrüne Preiselbeere 'Red Candy' (Vaccinium vitis-idaea) sich bestens! Von Rob Verlinden für seinen Garten ausgewählt.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Graben Sie für Vaccinium vitis-idaea 'Red Candy' ein geräumiges Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut. Die Preiselbeere bevorzugt sauren Boden und verträgt Schatten recht gut. Verbessern Sie den Boden mit Gartentorf und Nadelwaldboden. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen des Preiselbeerstrauchs gut feucht ist. Stellen Sie den Strauch erst in einen Eimer mit lauwarmem Wasser.

    Setzen Sie den Ballen in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Ballens sollte etwas unter der Bodenoberfläche liegen. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Pflanzen Sie die Sträucher mit einem Abstand von 0,5 Meter. Geben Sie den Preiselbeeren ‘Red Candy’ einen Platz in der Sonne oder im leichten Schatten. Der Boden darf recht feucht sein.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Düngen Sie die Preiselbeeren ‘Red Candy’ im Frühjahr mit einem Dünger, der kein Kalzium enthält (wie z.B. Kaliumsulfat) und verwenden Sie einen Mulch aus Kompost. Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Wenn die Beeren eine schöne rote Farbe haben und sich etwas weich anfühlen, können sie gegessen werden. Erfrischend im Geschmack!

    Die ersten Beeren sind im Juli reif und die letzten Preiselbeeren können Sie noch im August pflücken. Die Beeren kann man frisch essen, aber sie eignen sich auch sehr gut zur Verarbeitung zu Marmelade. Auch das Einfrieren der Beeren ist gut möglich. Preiselbeeren müssen Sie kaum schneiden. Behalten Sie ungefähr sechs bis acht Zweige pro Strauch. Entfernen Sie regelmäßig die älteren Zweige und ziehen Sie neue Triebe heran.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Vaccinium vitis-idaea 'Red Candy' ist ein leicht zu züchtender Strauch, der 30 cm groß werden kann. Im Frühjahr blüht diese Preiselbeere mit attraktiven weißen Blüten. Der kleine Strauch ist wintergrün und trägt rote Beeren. Sie reifen von Weiß nach Rot. Dieser Strauch ist das ganze Jahr über schön und passt auch gut in ein beschattetes Beet!

    Preiselbeeren sind sehr gesund und enthalten viel Vitamin C und Antioxidantien.
    Der Gattungs-Name Vaccinium hat zwei Bedeutungen: 1) Alter Pflanzenname für Waldbeere 2) Von vacca (Lateinisch= Kuh) und baccinium/bacca (= Beeren): Beeren von Kühen, eine Beerensorte oder ein Beerenstrauch, den Kühe gern essen. Die Sortenbezeichnung vitis-idaea wurde von vitis (Weinrebe) und idaea (Ida ist Gebirge auf Kreta) abgeleitet: Weinrebe von Ida.
    Mehr anzeigen