'Pink Giant' - Blumenzwiebeln

Chionodoxa forbesii 'Pink Giant'
'Pink Giant'
Chion ist griechisch für Schnee, doxa bedeutet Stolz. Er blüht schon früh. Schneestolz ist ideal zur Verwilderung und vermehrt sich sehr schnell.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Chionodoxa forbesii wächst am besten in lockerem, gut durchlässigem Boden an einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.

    Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Chionodoxa forbesii so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde oder in einen Blumentopf. Solange die Blumenzwiebeln nicht eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch in Töpfen sind sie meist nicht gegen Frost beständig.

    Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 2 cm sollte also in ein 6 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand zwischen den Zwiebeln ist ungefähr 2-5 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie dann das Pflanzloch wieder und treten Sie nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln einzeln mit einer kleinen Schaufel. Graben Sie für größere Oberflächen ein größeres Pflanzloch und setzen hier einige Zwiebeln hinein.
    Chionodoxa im Garten
    Die Blüten der Chionodoxa forbesii werden vor allem in großen Gruppen auffallen. Je mehr Blumenzwiebeln Sie pflanzen, desto größer wird der Effekt sein, den die Blüten geben werden. Pflanzen Sie sie in Gruppen von mindestens 15 Zwiebeln, oder verteilen Sie 50 oder sogar mehr Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet, unter Sträuchern oder im Rasen.

    Der Schneestolz kann auch prima in einem geräumigen Blumentopf oder Balkonkasten wachsen. Sorgen Sie für frische Blumenerde und legen Sie eineSchicht Kies oder Hydrokörner unten in den Topf.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Chionodoxa forbesii ist ein kleines Zwiebelgewächs, das prima verwildern kann. Die Zwiebeln können jahrelang auf demselben Platz stehen bleiben. Es werden sogar immer mehr werden! Schneiden Sie die Blätter des Schneestolz erst ab, wenn es gelb geworden ist.

    Wachsen die Zwiebeln im Rasen, warten Sie dann mit dem Mähen, bis das Laub gelb geworden ist. Im nächsten Frühjahr wird Chionodoxa forbesii mit dieser guten Pflege noch mehr Blüten bilden. Wenn Sie die Zwiebeln umpflanzen möchten, tun Sie dies dann gleich nach der Blüte.

    Schützen Sie die Blumenzwiebeln im Topf vor strengem Frost, indem Sie die Blumentöpfe mit Noppenfolie einpacken.

    Geben Sie in trockenen Perioden Wasser.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Chionodoxa forbesii ist ein früh blühendes Zwiebelgewächs mit ausdrucksvollen kleinen Blüten. Sie sind hellblau mit einem weißen Herzen.

    Dieses Zwiebelgewächs kommt ursprünglich aus der Türkei. Da Chionodoxa forbesii sogar im Schnee blüht, hat sie den deutschen Namen Schneestolz.

    Ameisenbrötchen
    Chionodoxa forbesii ist eine äußerst robuste Sorte, die sich schnell ausbreitet. Das geschieht durch Bildung von Zwiebeln und über Samen. Bei deren Verbreitung helfen auch Ameisen mit. Die Samen von Chionodoxa haben sogenannte Ameisenbrötchen (siehe der weiße Anteil der Samen auf dem Foto). Ameisen nehmen diesen mit zu ihrem Nest. Die mundgerechten Brocken (Ameisenbrötchen) sind für viele Ameisen aber so unwiderstehlich lecker, dass sie während dem Sammeln von Nahrung bereits von ihnen verzehrt werden. Danach lassen die Ameisen die Samen zurück und diese breiten sich dann an Ort und Stelle aus. Diese Pflanzen finden wir dann auch oft entlang von Ameisenstraßen!
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Chionodoxa forbesii 'Pink Giant'
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie Nicht anwendbar
    Farbe Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Februar - April
    Wuchshöhe10 - 15 cm
    Pflanzabstand5 cm
    Pflanzentiefe5 cm
    Mehr anzeigen