Pfingstrosenmix für das Beet, 4 Stück (Wurzelnackte Pflanzen) - Pflanze

Paeonia 
Neu
Pfingstrosenmix für das Beet, 4 Stück (Wurzelnackte Pflanzen)

Einfach. Pur. Frisch aus dem Boden.

Zurück zur Natur, dass ist die „wurzelnackte“ Pflanze. Einfach, pur und frisch aus dem Boden. Wir liefern diese Pflanze mit nackten Wurzeln, also ohne Anzuchttopf und Pflanzenerde, da es besser für die Umwelt ist. Und dazu ist es auch noch günstiger. Pflanzen Sie die „wurzelnackte“ Pflanze im Herbst oder Winter (nicht bei Frost) in Ihrem Garten oder in einem großen Pflanzkübel. Und das Ergebnis? Das kann sich sehen lassen. Die Pflanze hat nämlich bereits einmal geblüht, wodurch ihre Wurzeln besonders kräftig sind.
Das lieben wir!
 
Pfingstrosen stehen für Liebe, Gesundheit und Glück. Von Mitte Mai bis Juni stehen die Pfingstrosen in Blüte. Diese prachtvollen Blumen sind eine schöne Ergänzung für jeden Garten und in der Vase auch für Ihr Interieur. Im Herbst wird die Pfingstrose (Paeonia) eine schöne Herbstfarbe annehmen. Pfingstrosen sind pflegeleicht und blühen problemlos. Pfingstrosen werden Sie mit einer wunderbaren Blumenpracht überraschen.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 7,99
€ 9,99  

  • ohne Versandkosten
*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit / Erntezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blütezeit
  • Pflanzung
  • Pfingstrosen wachsen am besten in der Gartenerde. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf. Verbessern Sie karge Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner untermischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Paeonia in der richtigen Höhe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss dabei etwa einen Zentimeter unter der Erdoberfläche liegen. Pflanzen Sie vor allem nicht zu tief! Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie gut fest. Geben Sie der Paeonia nach dem Pflanzen gleich Wasser. Die Pfingstrose wächst und blüht gut an einem Platz in der vollen Sonne in lockerem, nährstoffreichem Boden.
    Pfingstrosen im Beet
    Die Pfingstrose ist ein echter Hit im Beet. Die großen gefüllten Blüten kommen neben anderen reich blühenden Pflanzen noch schöner zur Geltung. Kombinieren Sie Pfingstrosen mit Rittersporn (Delphinium 'magic Fountains'), Lupinen (Lupinus 'The Governor') oder Blauregen (Wisteria) für viel Farbe im frühen Sommer.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Paeonia Hybride gemischt sind einfach zu züchten und pflegeleicht. Sorgen Sie dafür, dass die Erde um die Wurzeln herum nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine gute zweite Blüte anzuregen. Im Herbst sterben die Stängel über dem Boden ab. Decken Sie die Pflanzen im Winter mit einer Laubschicht ab. Schneiden Sie im Frühjahr alle Blätter ab. Schon bald erscheinen wieder neue Triebe aus dem Boden. Die Pfingstrose hat lange fleischige Wurzeln, darum empfiehlt Bakker Ihnen, diese Staude so wenig wie möglich umzupflanzen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Pfingstrose ist auch eine hervorragende Schnittblume, die sich lange in der Vase hält. Eine Reihe von Pfingstrosen sollte darum in Ihrem Blumengarten nicht fehlen. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Entfernen Sie die unteren Blätter und stellen Sie die Stiele gleich in einen Eimer mit lauwarmem Wasser mit Schnittblumennahrung. Dank der kräftigen Stiele eignen sich die Pfingstrosen auch schön um sie in Blumensteckschaum zu stecken.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Paeonia  
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit April - Juni
    Wuchshöhe80 - 90 cm
    Pflanzabstand50 cm
    Mehr anzeigen