Pfeilkraut - Pflanze

Sagittaria 
Pfeilkraut

Das schmalblättrige Pfeilkraut hat wunderschöne Blüten!

Schöne Pflanze, die im Sommer mit hübschen weißen Blüten mit einem grünen Herzen. Sie hat unter Wasser lange schmale, bandförmige Blätter und über Wasser auch sehr schmale, aber pfeilförmige Blätter, die auf dreieckigen Stielen stehen. Schmalblättriges Pfeilkraut braucht Sonne zum Blühen, kann aber auch im Halbschatten gedeihen. Diese Wasserpflanze kann auch in einem Ufer stehen.
Sagittaria gehört zur Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae).
Geeignet für flache Gewässer (0 -40 cm).
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 6,95

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen
  • Pflanzung
  • Das Pfeilkraut ist eine Teichpflanze, die Sie am besten einzeln in einen Teichkorb pflanzen. Kleiden Sie den Korb mit einem Jutetuch aus und füllen ihn mit spezieller Teicherde. Setzen Sie das Pfeilkraut (Sagittaria) in den Korb und füllen ihn mit Erde. Decken Sie alles mit der übrigen Jute ab und streuen eine Schicht Kiesel darüber. Stellen Sie den Korb etwa 10-40 cm tief unter die Wasseroberfläche. Wenn es kein flaches Uferstück in Ihrem Teich gibt, stellen Sie den Korb dann auf einen Stapel Steine. Stellen Sie diese Teichpflanze in die volle Sonne.
    Die beste Pflanzzeit ist Mai-Juni.
    Pfeilkraut (Sagittaria) kombinieren
    Das Pfeilkraut (Sagittaria) ist eine wunderschöne Teichpflanzen. Die Pflanze macht sich prächtig in großen Gruppen, ist aber auch attraktiv in Kombinationen. Eine subtile Kombination erzielt man mit der Schwanenblume (Butomus umbellatus). Die schmalen Blätter der Schwanenblume stellen einen wirkungsvollen Kontrast zu den großen Blättern von Sagittaria dar.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Für eine reiche Blüte wird empfohlen, Pfeilkraut regelmäßig neu zu pflanzen. Verwenden Sie dabei frische Teicherde. Schneiden Sie abgestorbene Blätter im Herbst ab und entfernen Sie sie aus dem Teich. Platzieren Sie den Korb mit dem Pfeilkraut bei Bedarf etwas tiefer in den Teich. Die Wurzeln können keinen Frost vertragen und sollten daher unter dem Eis bleiben.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Das Pfeilkraut verdankt seinen Namen den pfeilförmig geformten Blätter, die über dem Wasser stehen. Unter Wasser bildet das Pfeilkraut eine andere Blattform, diese sind linienförmig und hellgrün.
    Sagittaria ist eine Gattung der Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae).
    Mehr anzeigen