Petunie AlpeTunia® gem. - Pflanze

Petunia sp 
Petunie AlpeTunia® gem.

Wunderschön anzusehende Blüten!

Prächtige hängende Petunien, die vor allem für Blumenkästen geeignet sind. Geben Sie der Petunienmischung AlpeTunia® einen sonnigen Platz und Sie bekommen einen Wasserfall aus Blüten in einer überwältigenden Farbmischung. Die robusten AlpeTunia® Petunien sind pflegeleicht und machen sich gut in Beeten und Hanging Baskets. Die farbenfrohen und besonders schön geformten Blüten ziehen alle Blicke auf sich, auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. Prächtig!
Lieferung im Anzuchttopf Ø 7 cm.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die reich blühende Petunie AlpeTunia® gemischt nach Erhalt so schnell wie möglich in den Gartenboden oder einen Topf. Graben Sie ein Pflanzloch und verbessern Sie kargen Gartenboden mit Kompost oder Blumenerde. Setzen Sie die Pflanzen im Abstand von ungefähr 20 cm, füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser. Verwenden Sie für einen Topf frische Blumenerde. Diese Petunie ist an einem sonnigen Platz den ganzen Sommer lang bedeckt mit Blüten. 
    Töpfe und Hanging Baskets
    Petunien sind überaus geeignet zum Bepflanzen von Töpfen, Kästen und Hanging Baskets. Pflanzen Sie die jungen Pflanzen im Frühjahr in frische Blumenerde dicht beeinander. Sie können schöne Kombinationen erzielen mit beispielsweise Lobelien, Hängegeranien und Eisenkraut (Verbena).

    Blumenbeete
    Petunien sind vor allem beliebt für Hanging Baskets. Die Petunie AlpeTunia® ist aber auch eine ausgezeichnete Beetpflanze! Denn die langen Stängel der Petunie können auch gut auf dem Boden liegen. Füllen Sie einmal ein Beet mit diesem Sommerblüher. Oder verzieren Sie einen Rand entlang dem Gartenweg mit den farbenfrohen Petunien. Die Stängel können auch wie ein Wasserfall über einer niedrigen Mauer hängen.
    Tipp: Wenn die Frühjahrsblüher verblüht sind, füllt die Petunie prächtig die leeren Stellen in den Blumenbeeten. Das ist sogar auch noch im Juli möglich! 
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser. Halten Sie das Beet unkrautfrei. Dann wachsen die Petunien beständig und gut. Sie stellen geringe Ansprüche, mögen aber keine nassen Füße. Auch in kargen Böden gedeihen Petunien gut. Regelmäßiges Düngen sorgt für eine reiche Blüte von Petunie AlpeTunia®. Geben Sie während der Blüte alle zwei Wochen etwas Pflanzendünger in das Gießwasser. Schneiden Sie verblühte Blüten regelmäßig ab, dann bildet die Petunie noch mehr Blütenknospen. Von Juni bis zum Frost steht die Pflanze in voller Blüte. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Petunie ist einjährig und wird 25-30 cm groß. Ursprünglich kommt diese Pflanze in Südamerika vor. Die ersten Petunien wurden 1833 aus Argentinien nach Europa gebracht. Seitdem wurden sie von Pflanzenveredlern vielfältig gekreuzt, was unzählbare Sorten hervorgebracht hat! Nun gibt es hauptsächlich Hybriden in den prächtigsten Farben und Formen zu kaufen.

    Die Petunie gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Die meisten Hybriden fallen unter den Namen P. × hybrida. Da aber eine große Vielfältigkeit unter den Petunien-Hybriden besteht, hat man doch noch eine Untereinteilung vorgenommen. Diese werden Sektionen genannt. Heute sind die folgenden Sektionen bekannt:
    1. Petunia Grandiflora – großblumige (Blütengröße 10 cm), weniger Schlechtwetter resistente Petunien.
    2. Petunia Hedgiflora- sehr niedrig wachsende, stark kriechende oder bodendeckende Petunien.
    3. Petunia Multiflora- mittelgroße (Blütengröße 5,1 cm), kriechende, sehr Schlechtwetter resistente, sehr Sonnen resistente Petunien.
    4. Petunia Milliflora - kleinblumige (Blütengröße 2,5 cm) Petunien.
    Außerdem gibt es noch die natürlichen Sorten, diese sind aber kaum im Handel erhältlich. Petunie AlpeTunia® wird zur Grandiflora Sektion gezählt. 
     
    Verwendung
    Petunien kommen am besten zur Geltung in Hanging Baskets, Terrassen- und Balkontöpfen, in Rabatten und Blumenbeeten. Sie bringen vom späten Frühling bis zum Frost Farbe in Ihren Garten und auf Ihre Terrasse! Obwohl Petunien an sich keine Schnittblumen sind, können Sie die Blumen doch in die Vase stellen als hübschen sommerlichen Strauß!
     
    Mehr anzeigen