Perlpfötchen - Pflanze

Anaphalis triplinervis 
Perlpfötchen
Ein robuster Sommerblüher mit auffallend vielen Grautönen an der Ober- und Unterseite der filzigen Blätter. Die weißen Blüten sehen etwas strohartig aus und können in Trockenbuketts verwendet werden. Es ist ein schneller Wachser. Das Perlpfötchen ist eine ideale Beetpflanze, die sehr pflegeleicht ist.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Das Perlpfötchen liebt die Sonne, aber auch einen Platz im leichten Schatten verträgt sie gut. Dieser Sommerblüher liebt einen leicht trockenen Boden. Wählen Sie einen Platz in Ihrem Beet, der diesen Bedingungen genügt. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut. Setzen Sie den Wurzelballen des Perlpfötchens in die richtige Tiefe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens sollte etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen Ihrer Anaphalis triplinervis gleich Wasser. Der Boden muss gut durchlässig sein, vor allem im Winter. Mischen Sie schweren Boden mit etwas scharfem Sand, bevor Sie das Perlpfötchen einpflanzen. So dann das Regenwasser besser ablaufen.
    Anaphalis triplinervis kombinieren
    Durch die einzigartigen Eigenschaften weiß blühend und graugrüne Blätter eignet sich die Anaphalis triplinervis hervorragend für Kombinationen mit anderen weiß blühenden Pflanzen wie z.B. die Margerite 'Wirral Supreme'. Auch schön in Themenbeeten mit grauweißen, lila oder blauen Blüten. Gerade wegen der grauen Blätter ist dies eine sehr wertvolle Pflanze für Abwechslung im Beet.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Eine einfach wachsende Pflanze, die wenig Pflege benötigt. Alle 3 bis 4 Jahre können Sie sie teilen, um die Pflanze jung und kräftig wachsend zu halten. Extrem trockene Sommer wird diese Pflanze auf jeden Fall überleben! Diese winterharte Pflanze wird Sie nicht enttäuschen! Geben Sie dieser Pflanze im Frühjahr Bakkers Kuhdungkörner und Sie brauchen den Rest des Jahres nichts mehr für sie zu tun.
    Wachstum im Beet
    Die Pflanze breitet sich aus, sie ist aber kein Wucherer. Sie kann sich aussähen, dies können Sie jedoch verhindern, indem Sie die verblühten Blüten rechtzeitig entfernen. Im Winter erfriert der oberirdische Teil. Im Frühjahr treibt die Pflanze aber wieder gut aus.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Anaphalis triplinervis wird in Deutschland Perlpfötchen genannt. Anaphalis triplinervis gehört zur Familie der Korbblütler und kommt ursprünglich aus Siberien. Die Blüten sind strohartig und können prima in Trockenbuketts verwendet werden.
    Anaphalis triplinervis im Topf
    Auch in einem großen Kübel wird diese Pflanze sich von ihrer besten Seite zeigen. Verwenden Sie jedoch einen Topf mit einem guten Wasserabfluss und verwenden Sie sandigen Boden, mit Blumenerde angereichert. Die Pflanze ist so winterhart, dass sie auch in einem Topf draußen den Winter überleben wird.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Anaphalis triplinervis 
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Weiß
    Standort volle Sonne
    Riechend nicht parfümiert
    Schnittblume nein
    Blütezeit Juli - September
    Wuchshöhe30 - 40 cm
    Mehr anzeigen