Passionsblumen 3 Sorten - Kletterpflanze 

Passiflora alata + Passiflora caerulea + Passiflora ‘Victoria’ 
Passionsblumen 3 Sorten

Holen Sie tropische Atmosphäre in Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon!

Bringen Sie mit diesen rankenden Passionsblumen in drei Farben tropische Stimmung in Ihren Garten, auf  Ihre Terrasse oder Ihren Balkon! Durch das Zusammenspiel der Passiflora alata, de Passiflora caerulea en de Passiflora ‘Victoria' entsteht eine herrliche Mischung von Blüten in wunderschönen Formen und Farben. Die zierlichen Passionsblumen sind schnelle und gute Kletterer, die sich mühelos an Zäune, Pergolen oder andere Kletterhilfen haften.
Geliefert werden 3 Sorten in einem Topf. Lieferhöhe ca. 25 cm.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Passiflora gedeiht bestens auf der Terrasse, im Gewächshaus oder Wintergarten und auch als Zimmerpflanze. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern im Boden (mindestens 30 cm Durchmesser). Bedecken Sie den Boden mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie Blumenerde oder spezielle Kübelpflanzenerde in den Topf und setzen Sie den Wurzelballen der Passiflora auf die richtige Höhe. Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie fest an und geben gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Stellen Sie die Passionsblume an einen Platz in der vollen Sonne, eine Süd-Wand ist ideal.
    Passiflora leiten
    Die langen, biegsamen Zweige der Passionsblume klettern gerne an einem Reck, Bambusstöcken oder einem Klettergerüst. Sorgen Sie dafür, dass so ein Klettergerüst stabil im Topf steht. Binden Sie die Zweige der Passiflora mit Bindern an die Kletterstütze oder flechten sie um das Reck.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Wenn Sie die Seitentriebe der Passiflora regelmäßig kappen, fördern Sie die Wiederblüte. Belassen Sie verblühte Blüten an der Pflanze, wenn Sie ihre Früchte sehen möchten. Für eine besonders reiche Blüte empfiehlt es sich, im Sommer regelmäßig Dünger ins Gießwasser zu mischen.
    Passiflora überwintern lassen
    Passiflora ist nicht winterhart aber Sie können diese Kübelpflanze gut überwintern lassen. Dünnen Sie die Zweige etwas aus und stellen den Topf vor dem ersten Nachtfrost in einen frostfreien und hellen Raum bei ungefähr 10-15 °C. Geben Sie weniger Wasser und 1-mal pro Monat Pflanzennahrung. Lassen Sie den Wurzelballen nicht vertrocknen. Ab April wärmer stellen, umtopfen mit frischer Kübelpflanzenerde und mehr gießen. Mitte Mai kann die Passionsblume wieder nach draußen, um Ihre Terrasse zu schmücken. Passen Sie aber auf mit spätem Nachtfrost. Passiflora caerulea ist die winterhärteste dieser drei. In einem milden Winter kann sie draußen überleben.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die prächtigen Blüten von Passionsblumen erscheinen reichlich entlang der Zweige. Die Form der Blüte wird in Zusammenhang gebracht mit dem Leiden Christi. Der Kranz aus langen Staubfäden erinnert an die Dornenkrone. Der Name kommt von dem lateinischen Wort 'passio', das Leiden bedeutet und 'flos', das Blüte bedeutet. Im Sommer können Sie bei der Passionsblume Früchte erwarten. Die recht großen hellgelben Früchte sind essbar.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Passiflora alata + Passiflora caerulea + Passiflora ‘Victoria’  
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume nein
    Blütezeit Mai - November
    Wuchshöhe200 cm
    Mehr anzeigen