Narzissen ’Design' gemischt - Blumenzwiebeln

Narcissus ’Art Design’ + ’Dear Love’
Narzissen ’Design' gemischt

Eine perfekte Kombination!

Dies ist wirklich eine herrliche Mischung, die an kleine Kunstwerke erinnern! Die gefüllten gelben Narzissen (Narcissus ‘Art Design’ ) passen wunderbar zu den lachsfarbigen Trompeten von Narzisse ‘Dear Love’. Und dann duften diese Narzissen auch noch herrlich. Diese sehr auffallenden und romatische Mischung verdient einen Ehrenplatz in Ihrem Garten,Terrasse oder Balkon. Beide Sorten sind auch als Schnittblume geeignet.
Mehr anzeigen
Treffen Sie Ihre Auswahl
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 8,75

4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 12,99
€ 17,50  
50% Rabatt auf die 2. Packung

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Narzissen (Narcissus) so bald wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde, einen Blumentopf oder einen Blumenkasten. Narzissen wachsen am besten in lockerem, gut durchlässigem Boden an einem Platz in voller Sonne, im Halbschatten oder im Schatten. Solange die Narzissenzwiebeln nicht im Garten eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden.
    Setzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das dreimal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine 5 cm große Zwiebel sollte also in ein 15 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand der Narzissen ist ungefähr 10 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder und treten möglichst nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln einzeln mit einer Schaufel oder mit einem speziellen Zwiebelpflanzer. Graben Sie für größere Flächen ein größeres Pflanzloch und setzen hier mehrere Zwiebeln hinein.
    Je mehr Blumenzwiebeln der Narzissen Sie pflanzen, desto größeren Effekt erzielen die Blumen. Pflanzen Sie die Narzissen in Gruppen von mindestens sechs Zwiebeln, oder verteilen Sie 25 bis 50 Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet.
    Neuerdings ist eine andere Form im Trend, um Blumenzwiebeln zu pflanzen. Streuen Sie die Blumenzwiebeln großzügig über einem Blumenbeet aus und pflanzen Sie sie dort, wo sie liegen. Sie bekommen dann ein prächtig gemischtes Blumenbeet. Sie können die Blumenzwiebeln beim Ausstreuen auch mit Tulpenzwiebeln mischen. 
    Narzissen im Ziertopf oder Blumenkasten 
    Narzissen gedeihen auch ausgezeichnet im Blumentopf oder Balkonkasten. Sorgen Sie für frische Blumenerde und geben eine Schicht Kies oder Hydrokörner unten in den Topf. Pflanzen Sie die Narzissenzwiebeln mit der Spitze nach oben in den Topf. Im Topf kann man sie etwas näher nebeneinander pflanzen. Sie können die Blumenzwiebeln im Topf vor Frost schützen, indem Sie den Topf vor dem Pflanzen mit Luftpolsterfolie auskleiden. Geben Sie ihnen in trockenen Zeiten Wasser. Pflanzen Sie die Zwiebeln nach der Blüte in den Garten.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln der Narzissen können jahrelang auf dem selben Platz stehen bleiben. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blütenstängel. So geht die ganze Energie in die Zwiebel. Schneiden Sie das Blatt der Narzissen erst ab, wenn es gelb geworden ist. Im nächsten Jahr werden die Narzissen mit dieser guten Pflege wieder viele duftende Blüten bilden.
    Narzissen im Winter
    Solange die Zwiebeln nicht gepflanzt sind, müssen sie gegen Frost geschützt werden. Wenn sie erstmal in den Boden gepflanzt sind, sind alle Narzissen winterhart.
    Auch Narzissen die im Topf oder Blumenkasten gepflanzt sind, sind sehr frostempfindlich.
    Winterschutz der Töpfe kann in zwei Methoden erfolgen:
    ●  Indem man Töpfe in einem frostfreien Raum stellt, der nicht zu warm ist. Narzissen brauchen Kälte.
    ●  Indem man Töpfe mit Noppenfolie einpackt.
    ●  Indem man die Innenseite der Töpfe vor der Bepflanzung mit Noppenfolie auskleidet, anschließend mit Erde befüllen und die Narzissenzwiebeln pflanzen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Narzissen gibt es in vielen Formen. Von einfach blühenden Narzissen bis gefüllten Narzissen, mit großen Blüten aber auch mit kleinen Blüten, die dann aber oft mehrere Blüten an einem Stiel tragen. Unterschiede gibt es auch in der Trompete. Sie kann groß oder klein sein. Es gibt sie auch in vielen Farben. Die Grundfarbe der Kronblätter ist oft gelb oder weiß, wobei die Trompete oft eine andere Farbe hat. Große Blüten sind oft zweifarbig. Die meisten Zuchtformen duften außerdem auch herrlich.
    Alle Narzissen sind gute Schnittblumen und machen sich wunderschön in der Vase, vor allem, wenn sie auch noch einen herrlichen Duft verbreiten. 
    Alle Narzissen (Narcissus) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae).
     
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Narcissus  ’Art Design’ + ’Dear Love’
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gelb, Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit März - April
    Wuchshöhe30 - 40 cm
    Pflanzabstand10 cm
    Pflanzentiefe10 cm
    Umfang Blumenzwiebel12 - 14 cm
    Mehr anzeigen