Narzissen 'Apricot Whirl' - Blumenzwiebeln

Narcissus 'Apricot Whirl'
Narzissen 'Apricot Whirl'
Die Krone der Narzisse 'Apricot Whirl' (Narcissus) ist schön orange mit einem aparten weißen Rand. Die Blüten versprühen einen leichten, angenehmen Duft. 'Apricot Whirl' ist eine mehrjährige Zwiebel, sodass Sie sich jahrelang an den Blumen erfreuen können. Die Narzisse ist sehr gut als Schnittblume geeignet und sie hält sich sehr lange.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Narzissen 'Jet Fire' so schnell wie möglich nach Erhalt in die Gartenerde oder in einen Blumenkübel. Solange die Zwiebeln nicht eingepflanzt wurden, müssen sie frostfrei aufbewahrt werden. Auch in Töpfen und Kübeln sind sie meist nicht gegen strengen Frost beständig. Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Pflanzloch, das drei mal so tief ist wie die Höhe der Zwiebel. Eine Zwiebel mit einer Höhe von 5 cm sollte also in ein 15 cm tiefes Pflanzloch gesetzt werden. Der Pflanzabstand zwischen den Zwiebeln der Narzissen 'Jet Fire' ist ungefähr 7 cm. Lockern Sie die Erde gut auf und pflanzen Sie die Zwiebel mit der Spitze nach oben und den Wurzeln nach unten. Füllen Sie das Pflanzloch wieder und treten Sie möglichst nicht mehr darauf. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln der Narzissen 'Jet Fire' einzeln mit einer Schaufel oder mit einem speziellen Zwiebelpflanzer pflanzen. Machen Sie für größere Oberflächen ein größeres Pflanzloch und setzen Sie mehrere Zwiebeln hinein. Je mehr Blumenzwiebeln desto größer wird der Effekt sein, den die Blüten geben. Pflanzen Sie die Narzissen in Grüppchen von mindestens 6 Zwiebeln, oder verteilen Sie 25 bis 50 Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet. Die Narzissen 'Jet Fire' wachsen am besten in lockerem, gut durchlässigen Boden auf einem Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten.
    Narzissen 'Apricot Whirl' im Garten
    Die auffallende Narzisse 'Apricot Whirl' kommt in größeren Gruppen besonders gut zur Geltung. Je mehr Blumenzwiebeln Sie von den Narzissen 'Apricot Whirl' pflanzen, desto größer wird der Effekt, den die Blüten geben werden. Pflanzen Sie die Narzissen daher in Grüppchen von mindestens 5 Zwiebeln oder verteilen Sie 25 oder mehr Blumenzwiebeln gleichmäßig im Beet. Die Narzissen 'Apricot Whirl' wachsen auch prima in einem Blumentopf oder Balkonkasten. Sorgen Sie für frische Blumenerde und legen Sie eine Lage Kies oder Hydrokörner unten in den Topf. Pflanzen Sie die Narzissenzwiebeln mit der Spitze nach oben in den Topf. Schützen Sie die Blumenzwiebeln in den Blumentöpfen vor Frost, indem Sie sie mit Noppenfolie einpacken. Geben Sie ihnen in trockenen Perioden Wasser. Pflanzen Sie die Zwiebeln nach der Blüte in den Garten.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln der Narzissen 'Apricot Whirl' können jahrelang auf dem selben Platz stehen bleiben. Entfernen Sie nach der Blüte die verblühten Blütenstängel. So geht die ganze Energie in die Zwiebel. Schneiden Sie das Blatt der Narzissen erst ab, wenn es gelb geworden ist. Im nächsten Jahr werden die Narzissen 'Apricot Whirl' mit dieser guten Pflege wieder viele Blüten bilden. Pflanzen Sie nach einigen Jahren neue Zwiebeln.
    Narzissen im Winter
    Solange die Zwiebeln nicht gepflanzt sind, müssen sie gegen Frost geschützt werden. Wenn sie erstmal in den Boden gepflanzt sind, sind alle Narzissen winterhart.
    Auch Narzissen die im Topf oder Blumenkasten gepflanzt sind, sind sehr frostempfindlich.
    Winterschutz der Töpfe kann in zwei Methoden erfolgen:
    ●  Indem man Töpfe in einem frostfreien Raum stellt, der nicht zu warm ist. Narzissen brauchen Kälte.
    ●  Indem man Töpfe mit Noppenfolie einpackt.
    ●  Indem man die Innenseite der Töpfe vor der Bepflanzung mit Noppenfolie auskleidet, anschließend mit Erde befüllen und die Narzissenzwiebeln pflanzen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Narzisse 'Apricot Whirl' hat keine trompetenförmige Krone, sondern eine flache, geschlitzte Krone. Sie werden auch geschlitztkronige Narzissen genannt. Die Deckblätter sind weiß, die Blätter der Krone sind hellorange. Die Blüten versprühen einen suptilen Duft. Auch sehr besonders als Schnittblume.
    Alle Narzissen (Narcissus) gehören zur Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae).
     
    Mehr anzeigen