Marokkanische Margerite 'Casablanca' - Pflanze

Rhodanthemum 'Casablanca'
Marokkanische Margerite 'Casablanca'

Ideal für Steingärten oder sonnige Beete!

Dies ist eine auffallende und hübsche Pflanze für einen schönen Übertopf oder Blumenkasten auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon. Diese Pflanze liebt die Sonne und ist ideal für einen Steingarten oder ein sonniges Beet. Ein besonders schöner Hingucker im Frühling sind 2 Pflanzen neben Ihrer Haustür. Diese wintergrüne Staude ist in trockenem Boden gut winterhart. Nach der Blüte pflanzen Sie die Marokkanische Margerite einfach ins Beet oder in den Steingarten.
Lieferhöhe 10-20 cm, Topfgröße Ø 9 cm. 
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Rhodanthenum ist eine ausgezeichnete Terrassenpflanze für einen sonnigen Standort. Nehmen Sie einen großen Topf mit Löchern im Boden. Bedecken Sie ihn mit Tonscherben oder einer Schicht Hydrokörner. Geben Sie Blumenerde in den Blumentopf oder Pflanzkasten und setzen den Wurzelballen der Marokkanischen Margerite in die richtige Höhe. Füllen Sie mit Erde auf und drücken sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen reichlich Wasser. Rhodanthenum können Sie auch sehr gut in den Garten pflanzen. Die Marokkanische Margerite bevorzugt leicht kalkhaltigen Boden. 
    Marokkanische Margerite für Blumentöpfe 
    Die kompakte Marokkanische Margerite ist eine ausgezeichnete Topfpflanze. Die reizenden Blüten mit gefülltem Herz erscheinen im Frühjahr. Auch die eingeschnittenen graugrünen Blätter sind dekorativ. Eine sehr schöne Kombination auf Ihrer Terrasse ergibt Rhodanthenum zusammen mit Nelken und Lilien. 
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Marokkanische Margeriten sind leicht zu züchten und stellen geringe Ansprüche. Wenn Sie verblühte Blüten regelmäßig abschneiden, fördern Sie die Wiederblüte. Geben Sie ihnen regelmäßig Wasser, damit der Wurzelballen nicht vertrocknet. Das Gießwasser muss gut abfließen können, denn nasse Füße mag die Marokkanische Margerite gar nicht. Für eine extra reiche Blüte von Topfpflanzen empfiehlt es sich, alle 2 Wochen Dünger ins Gießwasser zu geben.
    Die Marokkanische Margerite wird meist einjährig gezüchtet aber man kann sie nach der Blüte sehr gut ins Beet oder den Steingarten pflanzen. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Marokkanische Margerite (Rhodanthenum) ist ein Komposit und diese zählt man nun zu den Korbblütlern (Asteraceae).  
    Mehr anzeigen