Madonnalilie - Blumenzwiebeln

Lilium candidum 
Madonnalilie
Die Madonnalilie (Lilium candidum) ist eine prächtige, majestätische Liliensorte. Früh im Sommer erscheinen die reinweißen Blüten. Jede Lilienblüte kann bis zu 7-8 cm groß werden. Außerdem blühen an jedem Stiel 8 bis 10 Blüten.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Pflanzen Sie die Zwiebeln der Lilium candidum so schnell wie möglich nach Erhalt ca. 1-2 cm tief ein, sodass die Zwiebelspitze leicht mit Erde bedeckt ist. Wählen Sie einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Machen Sie ein geräumiges Pflanzloch und setzen Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben in die Erde. Pflanzen Sie die Blumenzwiebeln mit einem Pflanzabstand von ungefähr 30 cm. Geben Sie nach dem Pflanzen viel Wasser. Die Madonnalilie wächst am liebsten in lockerem, humusreichem Boden. Sie können den Boden verbessern, indem Sie ihm etwas Kompost und Kuhdungkörner zufügen.
    Madonnalilie im Garten
    Die Madonnalilie eignet sich sehr gut, um sie z.B. mit anderen Stauden zu kombinieren. Pflanzen Sie zum Beispiel einige Zwiebeln zwischen die Stauden in Ihr Gartenbeet. Oder setzen Sie die Madonnalilie in die Nähe von Rosensträuchern, eine besonders romantische Kombination. Lilium candidum wächst auch sehr gut in Töpfen und Kästen. Sie können den ganzen Topf mit diesen prächtigen Lilien füllen. Setzen Sie die Zwiebeln mit einem Pflanzabstand von etwa 20 cm hinein.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die Zwiebeln der Lilium candidum können jahrelang auf demselben Platz stehen bleiben. Für eine reiche Blüte empfiehlt Bakker, während der Blüte regelmäßig zu düngen. Lilien können von dem Lilienhähnchen befallen werden, einem leuchtend roten Käfer. Sammeln Sie die Käfer im Frühjahr ab, so verhindern Sie Fraß an den Blättern. Decken Sie die Zwiebeln der Lilien im Winter mit einer Lage von Blättern ab, um sie vor strengem Frost zu schützen. Töpfe mit Lilienzwiebeln sollten am besten frostfrei überwintern.
    Der richtige Platz für die Madonnalilie
    Die Madonnalilie steht gern mit dem 'Kopf' in der warmen Sonne, aber sie hat die 'Füße' lieber kühl. Sorgen Sie darum dafür, dass um die Lilien herum niedrigere Pflanzen wachsen, die den Boden bedecken. Stellen Sie einen Topf nicht in die volle Sonne.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Lilium candidum ist die bekannte weiße Madonnenlilie. Diese Lilie symbolisiert Unschuld und Reinheit. Die Jungfrau Maria wird oft mit einer weißen Lilie im Haar abgebildet, daher der Name Madonnenlilie. Die orangen Staubfäden heben sich schön gegen die reinweißen Blütenblätter ab. Lilien sind sehr gute Schnittblumen, der herrliche Duft der Blüten füllt schon schnell das Wohnzimmer. Pflanzen Sie also auf jeden Fall eine Reihe von Lilien in Ihren Schnittblumengarten. Um Flecken von dem Blütenstaub zu verhindern, können Sie vor dem Binden die Staubfäden aus der Blüte schneiden.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Lilium candidum 
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Weiß
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit Juni - Juni
    Wuchshöhe65 - 100 cm
    Pflanzabstand25 cm
    Pflanzentiefe12 cm
    Umfang Blumenzwiebel20 cm
    Mehr anzeigen