Lilie 'Queen of the Night' - Blumenzwiebeln

Lilium asiaticum 'Queen of the Night'
EXKLUSIV
Lilie 'Queen of the Night'
Diese besondere einzigartige asiatische Lilie 'Queen of the Night' (Lilium) ist beinahe schwarz! Mit ihren leuchtend orange gefärbten Staubfäden sind die Blüten ein wunderschöner Anblick! Die Lilien verbreiten zudem einen herrlichen Duft! Diese asiatischen Lilien kann man prächtig mit anderen Farben im Beet kombinieren. Sowohl in einem großen Topf auf Ihrem Balkon als auch in der Vase kommt diese Lilie schön zur Geltung! Die aparte Lilie 'Queen of the Night' wird exklusiv von Bakker.com geliefert.
Diese Lilie wird ab September geliefert.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Die Pflanztiefe der Lilie ‘Queen of the Night' liegt zwischen 10 und 15 cm. Sorgen Sie vor dem Pflanzen der Blumenzwiebeln für einen lockeren und wasserdurchlässigen Boden. Zu diesem Zweck lockern Sie die Erde mit einer kleinen Hacke auf. Pflanzen Sie die Lilien windgeschützt in einer Ecke, entlang einem Sichtschutz oder zwischen anderen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen. Die Blumen stehen gern in der Sonne. Die Lilienzwiebeln können im Frühjahr und im Herbst gepflanzt werden. Bei Frost sollten Sie die Zwiebeln und eventuelle Triebe, die schon aus dem Boden kommen, am besten mit einer Schicht Kompost schützen. So können Sie sich bald ausgiebig an Ihren Lilien erfreuen.
    Lilien in einen Topf pflanzen
    Verwenden Sie einen großen Topf mit Loch. Legen Sie eine Schicht Tonscherben in den Topf und verwenden Sie gute Gartenerde, gemischt mit Sand, damit die Erde luftig und wasserdurchlässig wird. Füllen Sie den Topf mit dieser Erde und pflanzen Sie die Zwiebeln mit der Spitze nach oben im Abstand von 15 bis 20 cm. Füllen Sie nun den Topf so mit dieser Erde auf, dass die Zwiebeln 10 bis 15 cm tief darin liegen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Lassen Sie die Lilien nicht vertrocknen. Geben Sie den Lilien ‘Queen of the Night' während des Wachstums ausreichend Wasser. Düngen mit kaliumhaltigem Dünger während der Knospenentwicklung sorgt für größere Blüten mit schöner Farbe. Pflanzen Sie Lilien alle 4 bis 5 Jahre um. So können sie neue Energie aus dem frischen Boden holen und die Lilien blühen dann wieder jahrelang prächtig und farbenfroh.
    Überwintern
    Die Zwiebeln der Lilien ‘Queen of the Night' sind gut winterhart. Bei strengem Frost empfiehlt es sich aber, sie mit einer Laubschicht oder Stroh zu bedecken. Blumenzwiebeln, die im Topf stehen, sind besonders empfindlich gegen Frost. Stellen Sie den Topf bei Frost daher besser in einen kühlen Raum. Dann können Sie sicher sein, dass Lilium 'Queen of the Night' den Winter gut übersteht.
    Legen Sie im Winter eine dicke Schicht Kompost auf die Lilienzwiebeln für besseres Wachstum der Blumenzwiebeln in der kommenden Saison.
    Lilienhähnchen
    Passen Sie auf vor dem orangen Käfer: dem Lilienhähnchen. Dies ist der größte Feind der Lilie! Die Käfer können am besten durch Absammeln bekämpft werden. Es gibt zwar verschiedene Pestizide, jedoch werden die Lilienkäfer dagegen schnell immun.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die prächtige beinahe schwarze Lilium 'Queen of the Night' ist eine asiatische Lilie, die schon früh im Sommer blüht. Die Blüten sind recht offen und nach oben gerichtet. Diese Lilien sind sehr kräftig und eignen sich gut für Töpfe, aber auch hervorragend für einen schönen sonnigen Platz im Beet.
    Lilien in der Vase
    Die Lilie 'Queen of the Night' ist eine hervorragende Schnittblume. Pflücken Sie die Blumen vorzugsweise morgens früh. Entfernen Sie das unterste Blatt und stellen Sie die Blumen gleich in einen vollen Eimer mit lauwarmem Wasser und Schnittblumennahrung. Dank der kräftigen Stiele eignet sich die Lilie 'Queen of the Night'  auch, um sie in Blumensteckschaum zu stecken. Stellen Sie die Lilien in einer großen Vase ins Haus, aber auch auf Ihrem Terrassentisch machen sie sich sehr gut! Stellen Sie sie dann jedoch nicht in die pralle Sonne!

    Wenn Sie die Blumen abschneiden, um Farbe ins Haus zu bringen, schneiden Sie dann nicht jedes Jahr von denselben Pflanzen. Das würde sie entkräften. Schneiden Sie außerdem nur die Hälfte des Stängels ab, sonst braucht die Lilie zu viel Energie, um wieder zu Kräften zu kommen.

    Möchten Sie Ihre prächtigen farbenfrohen Lilien ins Haus holen? Stellen Sie die Vase dann nicht in die Nähe einer Obstschale. So halten Sie Ihre Lilien länger schön, denn im Obst befindet sich der Stoff Ethylen, welcher für den Reifungsprozess sorgt.
    Bakker empfiehlt Ihnen außerdem, den Blütenstaub zu entfernen, wenn Sie die Lilien ins Haus stellen, da dieser lästige Flecken auf Ihrer Kleidung verursachen kann. Lassen Sie den Stempel und den unteren Teil der Staubfäden stehen, sodass die Blüte ihr natürliches und elegantes Aussehen behält. Sie können es natürlich auch vermeiden, die Staubfäden zu berühren.
    Mehr anzeigen