Lilie 'Lollypop' - Blumenzwiebeln

Lilium asiaticum 'Lollypop'
Lilie 'Lollypop'

Schön, liebevoll und ein Blickfang

Diese prächtigen weißen und tiefrosa Asiatischen Lilien passen in jeden Garten. Die auffallenden Blüten geben Ihrem Garten eine exotische Ausstrahlung. Sie können hervorragend ins Beet, aber auch in Töpfe auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon gepflanzt werden.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit / Erntezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blütezeit
  • Pflanzung
  • Die Pflanztiefe einer Lilie ist zwischen 10 und 15 cm. Sorgen Sie vor dem Pflanzen der Blumenzwiebeln für einen lockeren und wasserdurchlässigen Boden. Tun Sie dies, indem Sie die Erde mit einer kleinen Hacke auflockern. Pflanzen Sie die Lilien windgeschützt in einer Ecke, entlang einem Sichtschutz oder zwischen anderen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen. Die Blumen stehen gern in der Sonne. Die Zwiebeln der Lilie können im Frühjahr und im Herbst gepflanzt werden. Bei Frost sollten Sie die Zwiebeln und eventuelle Triebe, die schon aus dem Boden kommen am besten mit einer Schicht Kompost schützen. So können Sie sich bald ausgiebig an Ihren Lilien erfreuen.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Pflanzen Sie Lilien alle 4 bis 5 Jahre um. So können sie neue Energie aus dem frischen Boden holen und die Lilien blühen dann wieder jahrelang prächtig und farbenfroh. Wenn Sie die Blüten abschneiden, um Farbe in Ihr Haus zu bringen, tun Sie das dann nicht jedes Jahr bei den selben Pflanzen. Schneiden Sie außerdem nur die Hälfte der Stängel ab, sonst kostet es die Lilie zu viel Energie, um wieder zu Kräften zu kommen.

    Legen Sie im Winter eine dicke Schicht Kompost auf die Lilienzwiebeln für besseres Wachstum der Blumenzwiebeln in der kommenden Saison. Düngen mit kaliumhaltigem Dünger während der Knospenentwicklung sorgt für größere Blüten, die gut in der Farbe sind.
    Lilienhähnchen
    Achten Sie auf orange Käfer: Lilienhähnchen. Dies ist der größte Feind der Lilie! Die Käfer sollten am besten abgesammelt werden. Es gibt zwar verschiedene Pestizide, jedoch werden die Lilienhähnchen dagegen schnell immun.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Möchten Sie Ihre prächtigen farbenfrohen Lilien ins Haus holen? Stellen Sie die Vase dann nicht in die Nähe einer Obstschale. So halten Sie Ihre Lilien länger schön, denn im Obst befindet sich der Stoff Ethylen, welcher für den Reifungsprozess sorgt.
    Bakker empfiehlt Ihnen außerdem, die Staubfäden zu entfernen, wenn Sie die Lilien ins Haus stellen, da der Blütenstaub ärgerliche Flecken verursachen kann. Lassen Sie den Stempel und den unteren Teil der Staubfäden stehen, sodass die Blüte ihr natürliches und elegantes Aussehen behält. Sie können natürlich auch dafür sorgen, dass sie die Staubfäden nicht berühren.
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Lilium asiaticum 'Lollypop'
    Lieferart Lieferung als Zwiebel oder Knolle
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Weiß, Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Riechend herrlich duftend
    Schnittblume ja
    Blütezeit Juni - August
    Wuchshöhe60 - 70 cm
    Pflanzabstand20 - 25 cm
    Pflanzentiefe15 - 20 cm
    Umfang Blumenzwiebel12 - 14 cm
    Mehr anzeigen