Lavendel 'Munstead' - Pflanze

Lavandula angustifolia 'Munstead'
Lavendel 'Munstead'

Für einen herrlich duftenden Garten, Balkon oder Terrasse!

Lavendel 'Munstead' (Lavandula) macht das ganze Jahr hindurch Freude! Lavendel hat die angenehme Eigenschaft, nicht nur wunderschön auszusehen, er duftet auch noch herrlich! Lavendel kommt als Hecken- oder Beetpflanze an einem sonnigen Platz am besten zur Geltung. Sehr schön mit Rosen zu kombinieren!
Mehr anzeigen
Treffen Sie Ihre Auswahl
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 5,95

4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 9,50

4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 15,95
€ 19,00  

*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Lavendel sollte am besten in trockenen, aber humusreichen Boden gepflanzt werden. Geben Sie dem Lavendel einen guten Platz in der Sonne, so gedeiht er am besten. Die verschiedenen Lavendelpflanzen sollten mit einem Mindestabstand von 35 cm gepflanzt werden, denn sie können eine Breite von bis zu 50 cm erreichen. So hat der Lavendel genug Platz, um zu einem prächtigen Busch oder Hecke heranzuwachsen.
    Stellen Sie die Wurzeln kurz vor dem Pflanzen eine Stunde in ein Gefäß mit lauwarmem Wasser. Setzen Sie die Wurzeln der Pflanze in der richtigen Tiefe in das Loch (ca. 5 cm). Füllen Sie mit Erde auf und drücken Sie sie kräftig an. Geben Sie gleich nach dem Pflanzen Wasser.
    Lavendel mit Rosen kombinieren
    Haben Sie Probleme mit Blattläusen an Ihren Rosen? Kombinieren Sie Ihre Rosen dann mit Lavendel. Das sieht nicht nur wunderschön aus, der Duft des Lavendels hält auch Blattläuse von Rosen fern.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Bei guter Pflege des Lavendelstrauchs können Sie sich immer an einem reich blühenden und schönen kompaktem Strauch freuen. Schneiden Sie die Staude darum zweimal pro Jahr. Im Frühjahr nach dem Winter, zwischen Mitte März und Anfang April. Schneiden Sie dann im Oktober gründlich bis auf 10 bis 15 cm über dem Boden zurück, lassen Sie aber ein Stück Grün stehen.
    Schneiden nach der Blüte
    Die zweite Schneideperiode des Lavendels findet nach der Blüte statt, zwischen August und Oktober. Dieses Mal schneiden Sie die verblühten Blüten ab. Auch herausragende Zweige können Sie abschneiden.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Lavendel kann man während der Blüteperiode ernten, um einen wunderschönen Trockenblumenstrauß daraus zu machen. Ernten Sie am besten am Spätnachmittag. Schneiden Sie die Lavendelzweige vom Strauch ab, bevor die Blüten aufgegangen sind. Machen Sie kleine Sträußchen und binden Sie diese mit einem Gummiband zusammen. Hängen Sie diese Lavendelsträußchen an einen trockenen Ort mit ausreichender Luftzirkulation. Dann trocknen die Blüten am besten.
    Die getrockneten Blüten können Sie auch verwenden, um sie in Ihren Wohnzimmer- oder Wäscheschrank zu legen. Der Raum ist dann erfüllt mit dem herrlich aromatischen Lavendelduft.
     
    Mehr anzeigen