Lavatera 'Twins Hot Pink' - Saat

Lavatera trimestris 'Twins Hot Pink'
Lavatera 'Twins Hot Pink'

Sehr blütenreiche Pflanze!

Die großblumige Lavatera 'Twins Hot Pink' (Lavatera trimestris) hat spektakuläre rosa Blüten und davon unzählbar viele. Sowohl im Beet als auch im Blumentopf stiehlt die zierliche Lavatera 'Twins Hot Pink' allen die Schau! Milde Winter wird die Lavatera überleben und im Juni erneut blühen. Die großblumige Lavatera ist auch bekannt als Bechermalve oder Strauchpappel.
Mehr anzeigen

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar.

Empfangen Sie eine E-Mail, wenn das Produkt wieder lieferbar ist.

Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe
  • Pflanzung
  • Die Saat der Bechermalven (Lavatera trimestris) muss nicht vorbehandelt werden.
    Saatmethode
    Saatzeit unter Glas: März – April, im Gartenboden: ab Mitte April bis einschließlich Mai.
     
    Säen kann man auf 2 Arten:
     
    1. Säen Sie ab Mitte März bis Mitte April am besten in einem kleinen Gewächshaus auf der Fensterbank oder im Frühbeet. Füllen Sie Töpfe mit Saaterde und stecken pro Topf einen Samen in die Erde. Drücken Sie den Samen vorsichtig an und besprühen Sie ihn mit Wasser. Die Wärme tut das Übrige. Pflanzen Sie sie erst in größere Töpfe, bevor Sie sie auspflanzen. Verwenden Sie mit Sand vermischte Blumenerde. Stellen Sie sie zum Anzüchten an einen warmen Platz.
    2. Säen ins Freiland, vorzugsweise in direkter Sonne, kann man ab Mitte April bis einschließlich Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Wenn Sie mehrere Pflanzen in einer Reihe pflanzen möchten, spannen Sie eine Leine zwischen 2 Stöcken auf, um eine gerade Linie zu erhalten. Parallel dazu graben Sie eine ca. 1 cm tiefe Furche. Lassen Sie die Samen zwischen Daumen und Zeigefinger hindurch in die Furche im Boden fallen. Bringen Sie am Anfang der Reihe ein Stecketikett an, drücken Sie die Saat vorsichtig an und besprühen Sie sie mit Wasser. Säen Sie mehrere Reihen im Abstand von 30 cm.
    Beachten Sie: Es ist besser, am endgültigen Standort oder in Töpfen zu säen, denn diese Pflanzen lassen sich nicht gut umpflanzen.

    Die Sämlinge sind frostempfindlich. Schützen Sie sie bei drohendem Nachtfrost bitte mit einem Vliestuch. Die Saat keimt in 14-21 Tagen.
    Auspflanzen
    Ab Mitte Mai können Sie die jungen Pflanzen (5–6 Wochen alt) in Ihrem Garten an einem sonnigen Platz auspflanzen. Das kann im Beet sein oder auch sehr gut in einem schönen Topf für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Die pflegeleichte Lavatera trimestris mag absolut keinen nassen Boden, sie liebt aber die Sonne! Geben Sie in trockenen Perioden zusätzlich Wasser und halten Sie das Beet unkrautfrei. Geben Sie den Pflanzen für eine üppige Blüte monatlich etwas Dünger für Blühpflanzen. Dann wächst und gedeiht Lavatera trimestris gut. Auch in kargem Boden macht sie sich gut. Von Juni bis einschließlich August stehen die Pflanzen in voller Blüte. Entfernen Sie immer die verblühten Blüten um die zweite Blüte anzuregen.

    In milden Wintern können diese Pflanzen den Winter überleben. Im Mittelmeerraum sind es Halbsträucher, die den Winter meistens überleben. In Nordeuropa werden sie überwiegend einjährig gezüchtet.
    Blüte
    Blütezeit: Juni – Oktober, wenn im Haus gesät. Pflanzen, die im Freiland gesät wurden, blühen erst ab Juli.

    Bechermalven sind auch prächtig als Schnittblumen. Sie können die Blumen einfach mit dem Messer abschneiden, hübsch für einen Sommerblumenstrauß!
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Lavatera trimestris wird 80 bis 120 cm hoch und hat prächtige Blüten, die gut 8-10 cm breit werden können. Die Beetpflanze bevorzugt einen geschützten Platz in der vollen Sonne.

    Ursprünglich kommt diese Beetpflanze im Mittelmeerraum vor. Die großblumige Lavatera ist auch bekannt als Bechermalve oder Strauchpappel.

    Lavatera trimestris gehört zur Familie der Malvengewächse (Malvaceae).
    Verwendung
    Die Bechermalve (Lavatera trimestris) bringt viel Farbe in Sommerbeete und Steingärten. Sie können aber auch gut in großen Töpfen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse stehen. Lavatera liebt Sonne und wasserdurchlässigen Boden.
    Sie können die Blumen auch als hübschen Sommerblumenstrauß in die Vase stellen!
     
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Lavatera trimestris 'Twins Hot Pink'
    Garantie Nicht anwendbar
    Farbe Rosa
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Blütezeit Mai - September
    Wuchshöhe40 cm
    Mehr anzeigen