Kosmee 'Double Click' gemischt - Saat

Cosmos bipinnatus 'Double Click'
Kosmee 'Double Click' gemischt

Ein wahres Blütenmeer!

Kosmee ’Double Click’ (Cosmos bipinnatus) ist mit ihren prächtigen imposanten Blüten ein Blickfang in Ihrem Garten! Kosmee ’Double Click’ blüht lange in einer schönen Farbmischung von gefüllten Blüten. So säen Sie selbst in Ihrem eigenen Garten eine Fülle von Farben- und Blütenpracht! Ideal, um Lücken im Beet zu füllen!
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 2,95

  • ohne Versandkosten
*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen

Blütezeit / Erntezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blütezeit
  • Pflanzung
  • Saat von Cosmos (oder Kosmee) muss man nicht vorbehandeln.
    Saatmethode
    Saatperiode Gartenboden: April bis einschließlich Mai, unter Glas: März - April

    Säen kann man auf 3 Arten:
    1. Säen ins Freiland, vorzugsweise in direkter Sonne, kann man von Ende April bis  einschließlich Mai. Lockern Sie die Erde bis mindestens 30 cm tief. Wenn Sie mehrere Pflanzen in einer Reihe säen möchten, spannen Sie dann eine Leine zwischen 2 Stöcken, um eine gerade Linie zu haben, entlang der Sie eine ca. 1 cm tiefe Furche machen. Lassen Sie da hinein die Saat zwischen Daumen und Zeigefinger fallen.  Bringen Sie am Anfang der Reihe ein Stecketikett an. Cosmos ist ein Dunkelkeimer, also decken Sie die Saat mit einer dünnen Schicht Erde ab. Drücken Sie die Erde vorsichtig an und besprühen sie mit Wasser. Mehrere Reihen säen im Abstand von 30 cm. Wenn Sie die Pflanzen in einer Reihe stehen lassen möchten, empfiehlt es sich, 2 Pfähle an Anfang und Ende der Reihe zu stellen und dazwischen eine Leine zu spannen, um den Pflanzen etwas Halt zu bieten.
    2. Säen ab März ist am praktischsten in einem kleinen Gewächshaus auf der Fensterbank oder im Frühbeet. Füllen Sie Töpfe mit Saaterde und stecken Sie pro Topf einen Samen in die Erde. Cosmos ist ein Dunkelkeimer, also decken Sie die Saat mit einer dünnen Schicht Erde ab. Drücken Sie die Erde vorsichtig an und besprühen die Töpfe mit Wasser. Wärme tut das Übrige. Pflanzen Sie die Sämlinge erst noch in einen größeren Topf, wenn Mitte Mai noch zu weit weg ist. Pflanzen Sie sie ab Mitte Mai draußen. Sie können das Wachstum bremsen, wenn Sie sie an einen kühleren aber hellen Ort stellen.
    3. Säen gleich am Bestimmungsort; breitwürfig im Beet oder in Töpfen. Säen Sie so dünn wie möglich.  Decken Sie die Saat mit einer dünnen Schicht Erde (höchstens 0,5 cm) ab. Drücken Sie die Saat vorsichtig an und besprühen sie mit Wasser.
    Die Saat keimt in 7 - 14 Tagen. Die Sämlinge sind frostempfindlich; schützen Sie sie bei drohendem Nachtfrost mit einem Fleecetuch.
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie in trockenen Zeiten zusätzlich Wasser. Halten Sie das Grundstück unkrautfrei. Dann können die Kosmeen sich gut entwickeln. Sie stellen wenig Ansprüche, mögen aber keine nassen Füße. Auch in armen Böden machen sie sich gut. Die Pflanze blüht im Frühjahr und Herbst, bis zum Frost hin.  Entfernen Sie verblühte Blüten ständig, um die Wiederblüte zu fördern. Um die Blütenbildung zu stimulieren, ist es besser, keinen Dünger zu geben.

    Wenn die Kosmee keine unmittelbaren Nachbarn hat, ist sie dankbar für etwas Halt. Die hohen Pflanzen können umwehen.
    Blüte
    Blüteperiode: August – Oktober und Mai – Juni für früh gesäte Pflanzen

    Die Kosmeen sind auch tolle Schnittblumen! Sie können sie einfach mit dem Messer schneiden; hübsch als sommerlicher Strauß. Entfernen Sie immer die verblühten Blüten, um die Wiederblüte zu fördern.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Kosmee (Cosmos bipinnatus) ist ein einjährig gezüchtetes Gewächs mit prächtigen Strahlenblüten und wird 80 bis 120 cm groß. Die Kosmee gehört zur Familie der Korbblütler (Compositae oder Asteraceae).

    Cosmos bipinnatus hat prächtige große gefüllte Blüten in schönen Farben. Die Blätter sind besonders fein gefiedert und sehr dekorativ. Diese Pflanze ist sehr beliebt in Beeten und ideal, um dort Lücken zu füllen. Wegen ihrer Größe können sie auch zwischen anderen großen Stauden stehen. Die einfach zu säende Kosmee ist mit schönen Blüten und attraktiven Blättern eine ideale Pflanze, um Lücken zwischen hohen Pflanzen im Beet zu füllen.

    Cosmos bipinnatus ist eine sogenannte Kurztagspflanze; die Pflanze beginnt zu blühen, wenn die Tage kürzer sind (weniger als 12 Stunden Sonnenlicht am Tag). Wenn man früh im Jahr sät (Februar), kann die Pflanze noch blühen, bevor der Sommer kommt. Im Herbst und Winter blüht die Kosmee dann aufs Neue!

    Ursprünglich kommt diese Pflanze in Mexiko vor. Dort wird die natürliche Sorte immerhin 1,5 Meter groß!
    Verwendung
    Die Kosmee ist eine robuste pflanze, die viel Farbe in Rabatte und Blumenbeete bringt. Sie können aber auch bestens in Töpfen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse stehen. Sie mögen reichlich Sonne und wasserdurchlässigen Boden.

    Die Blumen können Sie auch in die Vase stellen als hübschen Sommerstrauß!
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Cosmos bipinnatus 'Double Click'
    Garantie 100% Anwuchs- und Blühgarantie
    Farbe Gemischte Farben
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten
    Schnittblume ja
    Blütezeit Juni - November
    Wuchshöhe120 cm
    Mehr anzeigen