Kiwi 'Yellow River' - Kletterpflanze 

Actinidia shinensis 'Yellow River'
Kiwi 'Yellow River'
Gelbfleischige Kiwis (Actinidia sinensis 'Yellow River') sind leicht zu züchten. Die Kiwi 'Yellow River' hat einen herrlichen Geschmack und ist reich an Vitamin C. Kiwis wachsen recht schnell, müssen jedoch bestäubt werden. Darum liefern wir Ihnen eine männliche und eine weibliche Pflanze, sodass Sie im Herbst die herrlichen Früchte genießen können. Pflückzeit im November.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Actinidia deliciosa 'Yellow River' kann gleich nach Erhalt in den Erdboden gepflanzt werden. Sorgen Sie dafür, dass der Wurzelballen der gelbfleischigen Kiwi gut feucht ist. Graben Sie ein geräumiges Pflanzloch von 30 x 30 x 30 cm und lockern Sie den Boden gut auf. Setzen Sie den Ballen der Kiwipflanze in richtiger Höhe in das Pflanzloch. Die Oberfläche des Wurzelballens sollte etwas unter der Erdoberfläche sein. Das Pflanzloch mit Erde füllen und fest andrücken. Nach dem Anpflanzen gleich gießen. Die gelbfleischige Kiwi gedeiht gut in nährstoffreichem Boden. Geben Sie dieser Kletterpflanze einen geschützten Platz in der vollen Sonne. Ein Gewächshaus oder Treibhaus ist auch ein ausgezeichneter Wuchsort. Der Pflanzabstand ist mindestens 3 Meter.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Actinidia deliciosa 'Yellow River' ist eine schnell wachsende Kletterpflanze, die bis zu 9 Meter hoch klettern kann. Die biegsamen Zweige müssen aber gestützt werden. Sie züchten die Kiwi am besten an einer Mauer in Südwestlage, über eine Pergola oder entlang von Leinen. Im Gewächshaus oder Wintergarten kann man ein gutes Ergebnis erzielen. Sorgen Sie auf jeden Fall für einen geschützten sonnigen Platz in nährstoffreichem, humusreichem und recht saurem Boden. Geben Sie Actinidia deliciosa 'Yellow River' jedes Frühjahr gemischten organischen Gartendünger. In trockenen Zeiten zusätzlich gießen. Je nach Wetter sind die Früchte in Oktober- November reif, manchmal schon im September. Schneiden Sie die süßen Früchte dann von den Stängeln ab. Lassen Sie die Früchte drinnen noch nachreifen.
    Kiwi schneiden
    Wenn man sie jedes Jahr schneidet, wird die gelbfleischige Kiwi noch mehr Früchte tragen. Behalten Sie einige lange Zweige und leiten Sie diese vorzugsweise horizontal. Im November alle Seitentriebe auf 5-6 Augen (Knospen) kürzen. Schneiden Sie bei Actinidia deliciosa 'Yellow River' im Mai die Zweige bis zum 6. Blatt ab. An diesen neuen Trieben wachsen dann die Früchte. Sehen Sie zu, dass zwischen diesen neuen Trieben etwa 30 cm Zwischenraum bleibt. Schneiden Sie überflüssige Seitentriebe ab. Verjüngen Sie den Strauch nach 5 Jahren, indem Sie neue Triebe bis auf 5-6 Augen zurückschneiden. Alte Äste dann ganz entfernen.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Die Kiwipflanze Actinidia deliciosa 'Yellow River' kommt ursprünglich aus China aber sie kann auch in unseren Breiten schmackhafte Früchte liefern. Für einen guten Fruchtansatz der gelbfleischigen Kiwi braucht man eine männliche und eine weibliche Pflanze. Die Blüten sind weiß und erscheinen im Mai- Juni. Die Früchte haben eine haarige Schale und gelbes Fruchtfleisch. Man kann die Früchte schälen oder das Fruchtfleisch aus der halbierten Kiwi löffeln. Gelbfleischige Kiwis sind sehr gesund und haben einen hohen Vitamin C- Gehalt. Man kann die Früchte auch zu Marmelade oder Kompott verarbeiten.
    Mehr anzeigen