Kirschtomate 'Tumbling Tom' - Jungpflanzen

Solanum lycopersicum 'Tumbling Tom'
Kirschtomate 'Tumbling Tom'

Tomatenpflanzen, auch für Hängetöpfe!

Prächtige neue Tomaten für Hängetöpfe auf dem Balkon und der Terrasse! Die buschige Pflanze hängt herab und muss deswegen nicht hochgebunden oder ausgegeizt werden! Sie eignen sich vor allem für Hängetöpfe oder „Hanging Baskets“. Die großen Rispen mit köstlichen kleinen Kirschtomaten hängen dann über den Rand herab. Die hängende Pflanze mit roten Kirschtomaten sieht einfach fantastisch aus! Sie bietet reiche Ernte und ist bequem zu züchten!
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Geben Sie den Pflanzen, wenn Sie sie von Bakker empfangen, gleich Wasser. Wenn Sie sie nicht sofort in Blumenkästen oder Beete pflanzen können, holen Sie sie aber schon aus der Packung heraus und stellen Ihre Neuerrungenschaft nicht in die Sonne. Die Pflanzen dürfen auf keinen Fall vertrocknen.

    Haben Sie große Blumenkästen oder -töpfe ausgesucht, können Sie die Jungpflanzen hier hineinpflanzen. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Töpfe mindestens ein Loch haben, können Sie sie mit einer Schicht Tonscherben oder Tongranulat füllen und anschließend zu einem Dreiviertel mit frischer Blumenerde auffüllen. Nehmen Sie die Jungpflanzen vorsichtig aus dem Topf. Verteilen Sie sie in dem Topf und achten Sie dabei auf den richtigen Pflanzabstand (25 – 30 cm ist meist ausreichend). Füllen Sie mit Blumenerde auf. Drücken Sie die Blumenerde mit den Wurzelballen vorsichtig fest. Wiederholen Sie Letzteres, bis die Blumenerde bis etwa 2 cm unter dem Rand ist. Gießen Sie gleich.

    Um die Pflanzen an die neue Umgebung zu gewöhnen, ist es besser, sie erst einmal einige Tage nicht in die Sonne zu stellen. Nach 5 Tagen können Sie sie an ihren endgültigen Platz stellen oder hängen, auch wenn dieser in der Sonne ist. Wenn es richtig Sommer ist, können Sie sie auf einen Untersetzer stellen, um Wasser zu sparen. Wenn das Wasser von dem Untersetzer täglich von der Erde ganz aufgesogen wird, ist dies eine gute Lösung.

    Sie können sie auch an einen geschützten sonnigen Platz in Ihrem Gemüsegarten pflanzen. Verwenden Sie  auch hier frische Blumenerde und setzen Sie sie im richtigen Abstand voneinander (50 - 70 cm reicht meist aus). Geben Sie ihnen gleich Wasser.
     
     
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Geben Sie den Jungpflanzen erst Wasser, wenn die Blumenerde sich trocken anfühlt. Junge Pflanzen wachsen schnell. Geben Sie ihnen darum, solange sie sich im Wachstum oder in der Blüte befinden, alle 2 Wochen ein- bis zweimal Dünger für Tomatenpflanzen.
     
    Mehr anzeigen