Japanischer Fächerahorn 'Atropurpureum' - Strauch

Acer palmatum 'Atropurpureum'
Japanischer Fächerahorn 'Atropurpureum'

Feuerroter Fächerahorn

Der japanische Acer Palmatum Atropurpureum ist ein bildschöner kleiner Fächerahorn. Er ist ein Chamäleon, das jede Saison anders aussieht und an dem Sie das ganze Jahr über Freude haben. Der Atropupureum ist im Frühjahr hellgrün, im Sommer grün und im Herbst tief dunkelrot.

Der Acer palmatum ist nicht groß und wächst langsam. Ideal, wenn Sie etwas weniger Platz haben, wie in einem Stadtgarten, Beet, Steingarten oder auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon.
Mehr anzeigen
4-6 Werktage
Mehr Informationen
€ 9,95

  • ohne Versandkosten
*Preise inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten `Mehr Informationen
  • Pflanzung
  • Was benötige ich?
    •  Eimer
    •  Schaufel
    •  Sand, Gartentorf und Kompost
    •  Außentopf (optional)

    Stellen Sie den Fächerahorn zunächst eine Stunde lang in einen Eimer mit lauwarmem Wasser, bevor Sie ihn einpflanzen. Der Fächerahorn wächst gut in ziemlich feuchtem, sauren Boden, der viel Humus enthält. Verbessern Sie den Boden eventuell mit Gartentorf und Kompost. Haben Sie viel Lehm im Boden? Dann schaufeln Sie das Loch etwas tiefer und füllen Sie es erst mit Sand, Gartentorf und Kompost auf. Der Fächerahorn wächst am liebsten im Halbschatten, allerdings hält er auch Sonne aus, wenn der Boden ausreichend Wasser enthält.


    Wie pflanze ich den Fächerahron in den Garten?
    •  Wählen Sie einen Ort im Garten, an dem der Fächerahorn nicht in der Mittagssonne steht.
    •  Graben Sie ein Pflanzloch und lockern Sie den Boden gut auf.
    •  Setzen Sie die Oberkante des Ballens genau unter die Oberfläche.
    •  Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde und drücken Sie sie fest.
    •  Geben Sie dem Fächerahorn sofort nach dem Pflanzen Wasser.

    Wie pflanze ich den Fächerahorn in einen Topf?
    •  Holen Sie den Ahorn aus dem Zuchttopf heraus  Wählen Sie einen Außentopf, aus dem überschüssiges Wasser leicht abfließen kann.
    •  Geben Sie etwas Gartentorf und Kompost in einen großen Topf und stellen Sie den Ahorn hinein.
    •  Geben Sie Ihrer Pflanze sofort etwas Wasser.
    •  Platzieren Sie den Außentopf an einem schattigen Ort und stellen Sie ihn jeden Tag eine Stunde länger in die Sonne, sodass sich die Pflanze etwas daran gewöhnen kann.
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Wie pflege ich meinen Ahorn?

    Der Fächerahorn ist ein robustes Bäumchen, das wenig Pflege bedarf.

    Schneiden
    der Fächerahorn wächst langsam und muss somit eigentlich nicht geschnitten werden. Sie können ihn auf Wunsch etwas in Form halten, indem Sie die längeren Zweige im Juni zurückschneiden.

    Der Ahorn in einem Topf fühlt sich in voller Sonne nicht wohl. Wenn es sehr trocken ist, dann tun Sie dem Ahorn einen großen Gefallen, wenn Sie ihm etwas Wasser geben. 
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Japanische Fächerahorne sind im allgemeinen besonders schöne aber träge wachsende Ahorne, die in 10 Jahren etwa 3 Meter groß werden können. Es sind prächtige Bäume mit sehr feinen Blättern, die sowohl im Frühling als auch im Herbst sehr auffallen. Im Frühling mit den prächtig sich 'entfaltenden' frisch-grünen Blättern, im Herbst mit den wunderschönen Herbstfarben.
    Sie sind prächtig für Gärten im japanischem Stil (Japanische Gärten), passen aber auch in jeden Garten. Sie können natürlich auch als Solitärbaum eingesetzt werden. Da sie lange klein bleiben, sind sie auch besonders gut geeignet für kleinere Gärten, Balkone und eventuell in einem großen Topf.
    Ahorne gehören zur Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae).
    Mehr anzeigen
  • Zusätzliche Informationen
  • Lateinischer Name Acer palmatum 'Atropurpureum'
    Lieferart Lieferung als getopfte Pflanze
    Garantie 5 Jahre Garantie
    Farbe Rot, Braun
    Standort volle Sonne ,  halber Schatten ,  voller Schatten
    Wuchshöhe150 - 200 cm
    Mehr anzeigen