Jakobsleiter 'Heaven Scent'® - Pflanze

Polemonium 'Heaven Scent'®
Jakobsleiter 'Heaven Scent'®
Jakobsleiter ‘Heaven Scent’® (Polemonium) ist eine mittelhoch wachsende Sorte. Diese Jakobsleiter hat schöne dunkelgrüne farnartige Blätter bis zu einer Höhe von 30 cm und darüber ragt eine Wolke von prächtigen lilablauen Blüten hinaus, die anders als bei den bekannten Jakobsleitern eine lockerere Blüte haben! Polemonium kommt in der Mitte des Beets am schönsten zur Geltung.
Mehr anzeigen
Achtung
Das Produkt ist zur Zeit nicht verfügbar.

Blütezeit

Jan.
Febr.
März
Apr.
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr zur Pflanzengruppe

Eigenschaften

  • Pflanzung
  • Polemonium ‘Heaven Scent’® ist eine Staude, die gut in der Gartenerde wächst. Machen Sie ein großes Pflanzloch und lockern Sie die Erde gut. Verbessern Sie nährstoffarme Gartenerde, indem Sie Kompost und Kuhdungkörner darunter mischen. Setzen Sie den Wurzelballen der Jakobsleiter in die richtige Tiefe in das Pflanzloch. Die Oberseite des Wurzelballens muss dabei etwas unter der Erdoberfläche sein. Füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf und drücken Sie sie fest an. Geben Sie nach dem Pflanzen gleich Wasser. Polemonium ‘Heaven Scent’® wächst und blüht gut an einem geschützten Platz in der Sonne und im Halbschatten in humus- und nährstoffreichem Boden, in dem das Wasser gut ablaufen kann.
    Jakobsleiter im Beet
    Jakobsleitern stehen oben in der Top Ten der Beetpflanzen. Diese Blütendolden sollten in einem Beet eigentlich nicht fehlen. Sie können diese Jakobsleiter gut mitten in das Beet pflanzen. Es können schöne Kombinationen mit Hostas gemacht werden! Dies bringt prächtige blaue Akzente zwischen das schöne Grün der Hostas!
    Mehr anzeigen
  • Pflege
  • Jakobsleitern sind winterharte Stauden, die viele Nährstoffe benötigen für eine reiche Blüte. Geben Sie ihnen im Frühjahr Gartendünger. Geben Sie nach der ersten Blüte schnell wirkenden Gartendünger in den Boden. Oder geben Sie Pflanzendünger in das Gießwasser. Sorgen Sie dafür, dass die Erde rund um die Wurzeln nicht austrocknet. Schneiden Sie verblühte Blütenstängel ganz ab, um eine zweite Blüte anzuregen. Vor dem Winter stirbt die Pflanze oberirdisch ab. Decken Sie die Wurzeln im Winter mit einer Lage Laub ab. Zu nasser Boden wird im Winter schlecht vertragen. Im Frühjahr alle Stängel abschneiden, schon schnell werden wieder neue Triebe aus dem Boden kommen. Jakobsleitern sind winterhart, wenn sie in nicht zu nassem Boden gepflanzt sind.
    Mehr anzeigen
  • Besonderheiten
  • Polemonium ‘Heaven Scent’® ist ein mittelhoch wachsendes Gewächs mit prächtigen blaulila Blüten. Sie benötigen von der Jakobsleiter ungefähr 8 Pflanzen pro Quadratmeter. Polemonium ‘Heaven Scent’® ist das Resultat einer Kreuzung zwischen Polemonium reptans und Polemonium yezoense.
    Mehr anzeigen